Android 11 Developer Preview veröffentlicht

Das kommt sehr überraschend. Google hat heute Android 11 als Vorschau für Entwickler veröffentlicht. Wichtig: Keine Beta, sondern eine Vorschau für Entwickler. Oder auch für waghalsige Benutzer, die ein unterstütztes Smartphone ihr Eigen nennen und mit den Fehlern einer sehr frühen Vorabversion leben können.

Mit der neuen Version will man eine Vorschau auf Schnittstellen geben und Feedback einholen. Das „Android 11 Developer Preview“-Programm enthält alles, was Entwickler benötigen, um ihre bestehenden Anwendungen auf einer Vielzahl von Bildschirmgrößen, Netzwerktechnologien, CPU/GPU-Chipsätzen und Hardware-Architekturen zu testen.

Die Preview für Entwickler enthält Images für eine Vielzahl von Pixel-Smartphones, die man zum Entwickeln und Testen verwenden kann. Wenn ihr ein Pixel 4 / 4 XL-, Pixel 3a / 3a XL-, Pixel 3 / 3 XL- oder Pixel 2 / 2 XL-Gerät besitzt, könnt ihr die Download-Seite besuchen und ein Image für die Entwicklung und das Testen herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Richard Rosner says:

    na dann hoffe ich mal dass bald jemand berichtet ob die DSU kompatibel sind:
    https://developer.android.com/topic/dsu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.