Anzeige

Android 10: Der Update-Zeitplan für LG-Smartphones

LG gab mal bekannt, dass man ein Kompetenzzentrum für Updates gründe. Seitdem ist relativ wenig passiert. Sowohl bei Updates als auch in Sachen Neuvorstellungen. Das wird sich 2020 ändern.

LG hat über die italienische Seite des Unternehmens seinen Fahrplan kommuniziert, wie das Ganze mit Android 10 und der LG UX 9.0 aussehen wird. Android 10 wurde erst einmal für folgende Geräte angekündigt: LG V40, V50, G8X, G8S, G7, K50S, K40S, K50 und Q60.

Das erste Smartphone, das das für Anfang Februar geplante neue Update für Android 10 bekommt, ist demnach das LG V50 ThinQ. Im zweiten Quartal 2020 wird das G8X ThinQ Dual Screen das Update bekommen. Im dritten Quartal 2020 wird das Update auf Android 10 für andere Modelle wie LG G7, G8S und V40 verfügbar sein, während LG K50S, K40S, K50 und Q60 die aktualisierten Funktionen wohl im letzten Quartal 2020 nutzen können.

Der Zeitplan wird vermutlich für den gesamten europäischen Markt gelten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Das letztjährige Flaggschiff, das G8s, soll erst irgendwann zwischen Juli und September das Update erhalten. Also kurz vor Veröffentlichung von Android 11? Das ist schwach. Das haben andere Hersteller deutlich besser hinbekommen.

  2. Uff…und im vierten Quartal gibts dann bereits Android 10.

    Also ich mag ja sehr meinen LG TV, und da haben die auch echt die Nase vorn (meine Meinung), aber in Sachen Updatepolitik lässt da noch vieles zu Wünschen übrig.

  3. Update vom LG G4 versptochen und in D NIE geliefert! No go

    • Und in Polen hingegen hatte LG das Update fürs LG4 herausgebracht. Also hab ich mir ein polnisches Image heruntergeladen und problemlos installieren können. Alles war auf Deutsch und funktionierte reibungslos. Von LG werde ich auf jeden Fall nie wieder ein Smartphone kaufen.

  4. Wußte gar nicht das LG überhaupt einen Update-Zeitplan hat. Dachte immer die ausgelieferte Android-Version markiert auch die Endversion. Könnte fast Sarkasmus sein, wenn es nicht so trauig real wäre.

  5. GooglePayFan says:

    Ein Jahr Zeit für ehemalige Flaggschiff-Modelle?

    Immer noch nichts gelernt. Hab LG vor 2 Jahren den Rücken gekehrt und trotz „Kompetenzzentrum für Updates“ wird sich an der Entscheidung auch nichts ändern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.