Amazon Video: Nur heute etliche Oscar-Gewinner für 99 Cent leihen

Amazon zieht sozusagen den Freitag-Filmeabend schonmal vor: Nur heute könnt ihr nämlich bei Amazon Video etliche Filme bereits für 99 Cent leihen. Es handelt sich dabei um eine Aktion anlässlich der für den 26. Februar 2017 anstehenden Oscarverleihung. Deswegen dürfen sich alle Filme aus der Aktion rühmen, mit einem oder mehreren Oscars prämiert worden zu sein. Ausleihbar sind für 99 Cent beispielsweise „The Dark Knight“, „Dallays Buyers Club“ oder auch „Still Alice“. Zusätzlich hat Amazon auch viele Klassiker untergemischt – etwa „Ben Hur“ aus dem Jahr 1959, „Kramer gegen Kramer“ von 1979 oder „Der letzte Kaiser“ von 1987.

Brandaktuelle Filme sind insgesamt weniger in der Aktion vertreten – der neueste Film ist tatsächlich das bereits erwähnte Drama „Still Alice“ aus dem Jahr 2015. Hier ist einmal die komplette Liste,der für 99 Cent ausleihbaren Ocsargewinner:

The Dark Knight

Kramer gegen Kramer

Still Alice

Dallays Buyers Club

Ben Hur (1959)

Der letzte Kaiser

A Beautiful Mind

The Kings’s Speech

Besser geht’s nicht

The Hurt Locker

Philadelphia

Mystic River

Wer die Nachtigall stört

Argo

Ray

Shakespeare in Love

Die eiserne Lady

The Artist

Sophies Entscheidung

Zeit der Zärtlichkeit

Das verlorene Wochenende

Eine ganz normale Familie

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/U8utPuIFVnU

Ihr erreicht die Aktion von Amazon auf dieser Übersichtsseite. Ansonsten findet ihr das Angebot auch, wenn ihr unter den Kategorien im Hauptmenü der Website einfach „Amazon Video“ wählt. Das Angebot sollte dann direkt über einen Banner auswählbar sein. Ausleihbar sind besagte Oscargewinner für 99 Cent aber nur heute. Habt ihr also an einem der Streifen Interesse, dann solltet ihr rechtzeitig zuschlagen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ben Hur aber bitte nur in gaaaaaaanz groß, mindestens Heimkinoleinwand. Der geht einfach nicht in klein (haben ihn vor ein paar Jahren mal wieder gesehen, wirklich ganz großes Kino). Würde mich mal interessieren ob die bei Amazon Prime das Format geändert haben, im Original (Blu-Ray) sind die Trauerbalken unten und oben schon enorm.

  2. @3Daniel Hoffentlich haben sie das Format NICHT geändert. Sonst fehlt nämlich wieder die Hälfte des Spektakels. 2.66:1 ist zwar für die meisten TVs blöd aber auf deinem Beamer sollte das schon ganz gut klappen und Trauerbalken haste da eh keine

  3. Anders als die Freitagsaktion nicht für nicht-Prime Kunden sichtbar!

  4. „Wer dei Nachtigal stört“ in HD – ist gebongt.
    …warum Ben Hur nur in SD? Versteh ich nicht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.