Amazon Video für iOS: Update bringt X-Ray, Quick Actions und weitere Neuerungen

Artikel_Amazon Prme Instant VideoAmazon hat der iOS-App zur Nutzung des Prime Video-Dienstes ein größeres Update spendiert. Unter anderem erhält X-Ray Einzug, die Funktion, mit der Ihr Euch detaillierte Hintergrundinformationen zu gerade laufenden Titeln anzeigen lassen könnt. Zu jeder Szene könnt Ihr Informationen zu Schauspielern und Musik abrufen, auch während der Inhalt gerade wiedergegeben wird. Für Binge-Watcher gibt es ebenfalls eine nützliche Funktion. Für einen gepflegten Serienmarathon wird die nächste Folge einer Serie automatisch abgespielt. Schaut man viele Episoden am Stück kann dies schon ein paar Interaktionen mit der App einsparen.

amazonvideo_ios_01

Besitzer eines iPhone 6s oder iPhone 6s Plus haben zudem die Möglichkeit via 3D Touch auf Quick Actions zuzugreifen. So kann man vom Homescreen aus direkt in seine Bibliothek springen, die Watchlist oder die Downloads ansteuern und eine Suche starten. Durchaus praktisch, wenn man ein Gerät mit 3D Touch-Unterstützung nutzt.

amazonvideo_ios_02

Nutzer eines iPad, das Multitasking / Split View unterstützt, können ab sofort nebenbei noch andere Apps nutzen. Das ist natürlich eine sehr schöne Lösung, um sich „nebenher“ mit Videos berieseln zu lassen. Und solltet Ihr die App mit einem iPad Pro nutzen wollen, könnt Ihr dies nun auch tun. Eine entsprechende Anpassung an das große iPad hat Amazon vorgenommen.

amazonvideo_ios_03

Für Nutzer von Amazon Prime Video ist dies ein sehr gelungenes Update. X-Ray ist eine großartige Funktion. Man merkt, dass Amazon nicht nur durch ein günstiges Angebot (49 Euro/Jahr inklusive diverser anderer Vorteile) die Kunden locken möchte, sondern auch mit Qualität überzeugen möchte. Da sind solche Features ein guter Weg.

Amazon Prime Video
Amazon Prime Video
Preis: Kostenlos
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot
  • Amazon Prime Video Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

7 Kommentare

  1. Vielleicht bekommt auch mal die Android-App ein Update, so dass man Inhalte in HD und nicht nur in SD sehen kann.

  2. Ich mag das Angebot sehr. Bosch oder FTWD sind tolle Serien im Portfolio. Meine Frau schaut sehr gerne alte Filme diese reichlich vorhanden sind. Was fehlt ist einzig einen App für den ATV 4.

  3. Ein Update das 5.1 per Airplay möglich macht wäre super. Netflix kann es doch auch.

  4. Ich bekomme auf meinem iPad Pro weder Splitscreen noch PiP zum Laufen. Hat wer ähnliche Probleme oder sogar Lösungen?

  5. ich weiss auch nicht wie PIP und Splitscreen gehen soll? (Ipad air 2)

  6. Also ich habe mittlerweile immerhin rausgefunden, dass man während der Videowiedergabe einfach den Homebutton drücken kann und dann das PIP-Fenster erscheint (iPad Pro).