Amazon Prime Video zeigt das Montagsspiel der Fußball-Bundesliga

Interessanter Move bei Amazon Prime Video. Die zeigen heute Abend nämlich das Spiel der Fußball-Bundesliga. Hier tritt Werder Bremen gegen die Werkself aus Leverkusen an. Interessant dahingehend, da Amazon bisher nicht direkt die Bundesliga zeigte, aber doch recht interessiert an den Rechten sein soll – die Champions League hat man sich ja schon geschnappt. Bisher ist nur sicher, dass Prime-Kunden das Spiel heute Abend „kostenlos“ (also im Rahmen der kostenpflichtigen Prime-Mitgliedschaft) verfolgen können. Auf dem Plan für das Spiel wäre bisher DAZN gewesen, die eine Lizenz vom jetzigen Rechtehalter, Discovery, erhalten haben. Die liegen aber auch im Clinch mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und haben wohl noch nicht die Summe für die Ausstrahlungen hingeblättert. Da hat wohl Amazon kurzfristig Nägel mit Köpfen gemacht. Bin gespannt. Soll Amazon mal die Rechte holen und die Spiele der einzelnen Mannschaften separat vermarkten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Seltsam. Vorhin (? oder gestern?) wurde von Werder verkündet, dass es auf dazn übertragen wird?

    • ich blick da auch nicht mehr durch.

      • Läuft auch auf Dazn und eben auch auf Prime.
        Amazon bringt sich in Stellung.
        Ich bin ja sehr gespannt, an welche Anbieter die BuLi Recht dann gehen werden.
        Sky hat durch die Vorauszahlung der TV Gelder sicherlich viel Pluspunkte gesammelt.

  2. Das Spiel wurde an amazon unterlizensiert. Es läuft natürlich wie angekündigt auch auf DAZN!

  3. Dank „Möglichkeiten“ über Sat, ist mir egal, wo was läuft…

    Früher mit Sky und allem aus einer Hand, war das ja noch erträglich. Jetzt braucht man Dazn und Sky. Immerhin nicht mehr Dazn, Sky UND Eurosport Xtra.

  4. nooblucker says:

    Das wird so bleiben, das Bundeskartellamt lässt auch diesesmal nicht zu alle Rechte an einen Anbieter zu geben.

    • Das stimmt so nicht!

      Es darf dieses mal ein Anbieter alle Rechte kaufen, in diesem Fall muss aber ein weiterer Anbieter ein Teilpaket erhalten der die Spiele dann zusätzlich zeigt.

  5. Etwas nervig mit dem Kommentar, der etwas später kommt. Da muss Amazon noch dran arbeiten.

    • Sebastian says:

      Ja da hast du Recht, das hat mich auch sehr gestört. Aber für das erste Mal gar nicht verkehrt, darauf kann man aufbauen 🙂

  6. Wird Amazon auch noch rechte der anderen Spiele bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.