Amazon Prime Video: Neue deutsche Comedy-Serie „Love Addicts“ für 2022 angekündigt

Nele, Dennis, Mo und Katrin – vier Mittzwanziger aus Hamburg, die sich in der neuen deutschen Comedy-Serie „Love Addicts“ ab 2022 bei Amazon Prime Video mit dem „abenteuerlich-aufregenden, turbulenten und spaßigen Liebes- und Paarungsverhalten“ auseinandersetzen. Acht Folgen, die jeweils eine halbe Stunde Laufzeit bieten, werden im kommenden Jahr dann exklusiv bei Prime Video zu sehen sein. Neben all der Liebe soll auch die Freundschaft im Zentrum stehen.

Ob Dating-Apps, One-Night-Stands oder bis an die Tür gelieferte Sexspielzeuge – den Liebesbedürfnissen von Dennis, Nele, Mo und Katrin scheinen keine Grenzen gesetzt. Oder etwa doch? Dennis schafft es nicht, sich von seiner besitzergreifenden Freundin zu trennen. Nele verjagt mit ihren Märchenphantasien selbst die perfektesten Typen. Mo erstarrt, wenn er kurz davor ist, eine emotionale Verbindung einzugehen, und Katrin verzichtet strikt auf Gefühle, gleicht diese aber mit ausreichend Sex aus. In einer Selbsthilfegruppe treffen sie aufeinander und müssen sich gemeinschaftlich der Frage stellen, warum ihnen allen die Sache mit der Liebe eigentlich immer so schwer fällt…

Als Produzenten agieren hier Tobias Rosen und Bernd von Fehrn, als Autorin arbeitet unter anderem Julia Drache an der Serie. Die Amazon Original Serie wird von Warner Bros. International Television Production für Amazon Studios realisiert und basiert auf einer Idee von Marian und Marco Grönwoldt. Headwriter ist Julia Drache gemeinsam mit Staff Writer Burkhardt Wunderlich, Isaiah Michalski und Gemma Michalski.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Und wieder was direkt für die Schrottkiste produziert.

  2. Klaus Kleber says:

    Nichts für Ungut, aber der Plot klingt ja schrecklich

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.