Anzeige

Amazon Prime Video: Drama-Serie „Things I Know to be True“ mit Nicole Kidman angekündigt

Die Amazon Studios kündigen mit „Things I Know to be True“ eine neue Drama-Serie an, die auf dem gleichnamigen Theaterstück von Andrew Bovell basiert und exklusiv bei Prime Video verfügbar werden soll. Nicole Kidman wird hierbei nicht nur die Hauptrolle verkörpern, sondern ebenso als Produzentin (Blossom Films) tätig sein. Die Geschichte der Serie handelt dabei von der Belastbarkeit einer beständigen Ehe und der Liebe innerhalb einer Familie, die sich stets weiterentwickelt, während Bob und Fran Price ihren erwachsenen Kindern dabei zusehen, wie sie unerwartete Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern.

Ich werde nie vergessen, wie ich mich gefühlt habe, als ich Andrews Stück in Sydney gesehen habe und dabei eine dieser transzendenten Theatererfahrungen machte. Andrews Stück ist hervorragend und seine Drehbücher für die Serie stehen dem in nichts nach. Mit der Unterstützung von Amazon, Jen Salke und einem herausragenden Produktionsteam glauben wir fest daran, dass dieser Titel großartig wird. – Nicole Kidman

Bislang gibt es nur die Ankündigung zur Serie. Einen Veröffentlichungstermin können wir bisher noch nicht vermelden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Was für ein Drama. Ich hätte da gerne lieber weiter die Lindenstraße, mit Nicole Kidman als neue Geliebte von Hans Beimer. Seinen Serientod ignorieren wir Roseanne-like einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.