Amazon Prime Day 2021 angeblich im Juni

Amazon soll 2021 seinen Prime Day abermals auf einen anderen Zeitpunkt verlagern. Typischerweise fand der Shopping-Tag für Prime Kunden immer im Juli statt. Im letzten Jahr wurde er jedoch wegen der Corona-Krise auf den Oktober 2020 verschoben. In diesem Jahr solle er nun laut ersten Meldungen vorgezogen werden und im Juni 2021 stattfinden.

Dabei werde wohl ein Termin Mitte bis Ende Juni 2021 anvisiert, heißt es. Amazon selbst äußert sich dazu natürlich nicht. Der Amazon Prime Day, der letztes Jahr entgegen seines Namens über zwei Tage ging, lockt stets exklusiv für Prime-Kunden mit diversen Angeboten. Einerseits will man so natürlich auch Prime-Abonnenten ködern, andererseits kurbelt man mit den geballten Deals die eigenen Verkäufe sowie die der Marketplace-Händler an.

Möglicherweise könnte Amazon dann im Herbst ein zusätzliches Shopping-Event anberaumen. Allerdings gibt es da ja sowieso noch die Black Week. Warum könnte Amazon nun den Prime Day auf den Juni 2021 vorziehen? Da spekuliert man, dass das rein finanzielle Gründe haben könnte. 2020 profitierte Amazon extrem von der Corona-Krise – insbesondere im zweiten Quartal. Der Juni läge logischerweise noch im zweiten Quartal 2021, der Juli bereits im dritten Quartal. Es könnte also eine Taktik sein, um sich in den Quartalsergebnissen für die Börsianer besser darstellen zu können.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. „Möglicherweise könnte Amazon dann im Herbst ein zusätzliches Shopping-Event anberaumen.“

    ja, gibt uns die „Pumpkin Week“ …. 😉

    Ich finde, amazon sollte sich sowieso mehr dem lokalen Handel orientieren. Da folgt ja auf den Sonderverkaufsflächen ein Event nach dem anderen:

    – kurz nach Weihnachten kommen die Karnevals-Artikel
    – in der Karnevals-Zeit im Februar kommen die Oster-Sachen
    – kurz nach Ostern kommen die Grill-Sachen (alle 2 Jahre ergänzt um EM-/WM-Artikel)
    – im Sommer dann die Halloween-Produkte
    – an Halloween wird dann der Advent eingeläutet …
    – …. und 1 Woche später, Anfang November, … ist schon ist wieder Weihnachten 😉

    —-> hier sollte amazon nachziehen: alle 2-3 Monate irgend ein „Special Day“ mit extremen Rabatten …. 🙂
    – im Sommer kommen die Halloween-Sacehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.