Amazon Music ab sofort für einige Smartwatches von Garmin verfügbar


Die Smartwatches von Garmin sind für viele Nutzer eine nette Alternative zu Apple Watch oder anderen Smartwatches – die Akkulaufzeit macht hier oft den entscheidenden Unterschied. Musik kann auch über einige Smartwatches von Garmin wiedergegeben werden, bisher war dies über Spotify und Deezer möglich. Nun gesellt sich auch Amazon Music dazu, erstmals auf einem Wearable.

Laut Garmin kann man mit Amazon Music (egal ob Prime oder Unlimited) „Songs und Playlists der angesagtesten Künstler auf ihre musikfähige Smartwatch herunterladen und jederzeit offline abspielen.“ Im Connect IQ Store ist Amazon Music ab sofort für die Modelle Forerunner 245 Music, Forerunner 645 Music, Forerunner 945, f?nix 5 Plus, vívoactive 3 Music und MARQ verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Steckert man sich dann einen InEar in den Kopf oder blauzahnt die Uhr dann an einen Lautsprecher? Oder nutzt evtl. den großartigen Lautsprecher der Uhr?

    Wie ist das wohl gedacht?

  2. Christian M says:

    Die Rezensionen klingen eher vernichtend. Es funktioniert noch nicht in allen Regionen. Und einige Nutzer müssten ihre Uhr komplett zurück setzen, um die App wieder los zu werden…

    • Ich nutze die Musikfunktion seit paar WOchen mit der Fenix 5 Plus.- Funktioniert 70%, manchmal hängt die Musik, manchmal stürzt die ganze Uhr nach ein paar Minuten komplett ab 😉 Da ist noch einiges zu tun… Aber COOL ist es definitiv. Werde Amazon music nutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.