Amazon gibt dritte Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Die Originals bei Netflix oder Amazon sind mittlerweile schon eine Sache, da sagt man: „Jau, deshalb nutze ich den Dienst auch“. Das Ganze ist mittlerweile mit sehr viel Qualität unterlegt, wie einige Serien bei den Anbietern zeigen. Von „The Man in the High Castle“ versprach ich mir vom Plot her recht viel, bin aber selber noch nicht über die Mitte der ersten Staffel hinausgekommen. Feststeht, dass eine dritte Staffel folgen wird, dies gab Amazon bekannt.

Der erste Teil der neuen Staffel feiert voraussichtlich Ende 2017 Premiere, der zweite Teil erscheint Anfang 2018. Eric Overmyer (Treme, Bosch, The Affair) fungiert bei der neuen Staffel als Showrunner und Executive Producer.

Plot

Die einstündige Drama-Serie The Man in the High Castle basiert auf dem Roman Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick, dessen alternative Weltgeschichte 1962 mit dem Hugo Award ausgezeichnet wurde. Sie geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. Während Deutschland in der Welt von The Man in the High Castle Großteile der Ostküste und Japan die Westküste kontrolliert, sind die Rocky Mountains zu einer „neutralen Zone“ geworden – und zum Ground Zero für den Widerstand.

Er wird von einer mysteriösen Figur geleitet, bekannt als „der Mann im hohen Schloss“. Während manche Bürger gegen die Angst, die Unterdrückung und die Ungleichheiten ankämpfen, haben andere ihr Leben akzeptiert – so eingeschränkt und unerfüllt es auch sein mag. Nachdem eine Reihe geheimnisvoller Filme auftauchen, die eine alternative Welt zeigen, beginnen einige die herrschenden Umstände zu hinterfragen.

Übrigens: Am 13. Januar startet Amazon die zweite Staffel der Serie The Man in the High Castle in der deutschen Synchronfassung. Schon jetzt können Prime-Mitglieder die neuen Folgen in der englischen Originalfassung bei Amazon Prime Video sehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Ich war zuerst skeptisch, aber die Serie ist definitiv eine Empfehlung wert. Bin schon auf die zweite Staffel gespannt.

  2. da wäre mir win 2. Goliath Staffel 100mal lieber

  3. Sehr cool! Fand die erste Staffel von The man in the high castle ganz hervorragend.

  4. Sebastian says:

    Jedem, dem die erste Staffel interessant vorkam, aber zu langweilig war, meine Empfehlung: Durchhalten! Staffel 2 wird von Folge zu Folge besser und genialer.

  5. Das Problem an der Serie ist, dass sie wirklich erst ab der Mitte los geht. Davor ist alles nur Aufbau für den Hauptplot. Gerade das Finale hab ich wirklich gefeiert. Freue mich sehr auf die 2te Staffel!

  6. Na, da bin ich aber mal gespannt. Mitte der erste Staffel habe ich entnervt aufgegeben. Selten eine dermaßen schlechte Verfilmung eines Romanstoffes gesehen. Hätten die Macher dem Kind einen anderen Namen gegeben und dieses Machwerk mit dem Hinweis „basiert locker auf Man in the High Castle“ versehen, wäre das nur eine schlechte Serie. So ist es aber eine Verballhornung eines sehr guten Buches. Meine Meinung.

  7. @herrpio
    Ich kann Dir nur die Empfehlung geben, Dir wirklich nie einen Film anzusehen wenn Du das Buch vorher gelesen hast. Das endet immer in einer Enttäuschung, da man sich das selbst ganz anders vorgestellt hat, als es der Regisseur nachher im Film sieht.

  8. Ich hab‘ die Vorlage nicht gelesen, fand die erste Staffel aber großartig. Dranbleiben lohnt sich. Mein Mann hat leider irgendwann aufgegeben.

  9. Kai Blankenhorn says:

    Ich habe das Buch gelesen und fand das schrecklich 🙂 Unglaublich deprimierend, insofern gut geschrieben, aber hat mir nicht gefallen. Wie kommt denn die Serie rüber?

  10. The Man in the High Castle ist mit Mr Robot so ziemlich das schlechteste der letzten Zeit. Kann da diesen ganzen Hype überhaupt nicht verstehen.

  11. Die ersten beiden Staffeln von The Man in the High Castle waren ja absolut super ….
    Freue mich schon sehr auf die dritte Staffel. Leider gibt es ja dazu eigentlich gar keine Infos …. schade.
    Ich geh jetzt aber mal von einem start bei amazon.de im Dezember aus, wie auch bei der zweiten Staffel letztes Jahr.

  12. @Markus
    Bei Mr. Robot war leider nur die erste Staffel richtig gut …. die zweite hat mich jetzt nicht wirklich vom Hocker gerissen. Allerdings würde ich mir trotzallem auch eine dritte erstmal ansehen ….
    Aber wie schon im post vor geschrieben, The Man in the High castle ist bisher mit den gezeigten zwei Staffeln absolute Spitzenklasse!

  13. Bei den Kostümen durfte sich jeder Schauspieler in der Nazi-Kiste mal was aussuchen, egal ob es paßt oder nicht. Irritierend sind auch die vielen Fehler bei deutschen Beschriftungen. Bei dem Thema der Serie sollte man meinen es wird ein Historiker und ein Übersetzer angestellt.
    Ansonsten ist das aber gehobene Durschnittskost die locker mit den meisten Serien mithalten kann die das deutsche Free TV so einkauft.

  14. mir war die „Auflösung“ über die Film Schnipsel am Anfang der 2. Staffel dann irgendwie doch zu billig…