Amazon Fire TV: Modelle wieder stark reduziert

Update am 6. September 2021: noch immer aktiv. 4. September 201: Amazon zieht bei seinen eigenen Geräten natürlich mit – denn MediaMarkt hat einige FireTV-Modelle reduziert. Wer eh bei Amazon bestellen wollte, der kann die günstigeren Geräte nun auch da bekommen. Was kostet denn nun was? Man bekommt momentan den Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung für 29,99 Euro. Auch der Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite ist reduziert, er kostet 21,99 Euro, während der Fire TV Cube für 69,99 Euro zu haben ist. Der normale Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) liegt derzeit bei 24,99 Euro.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Weiß jemand ob vom Cube oder 4k Stick bald ne neue Version kommt? Wollte demnächst anschaffen, wenn´s aber bald ne neue Version geben sollte kann ich auch noch zum nächsten Rabatt warten 🙂

  2. Klar, das announced Amazon immer ein halbes Jahr vorher 🙂 Im Ernst, sie werden sicher die neue FB mit der Netflix Taste mal mit dem 4K Stick bundlen, alles Andere erfährst Du wenn die Neuen vorgestellt werden.

  3. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Tja was würde dafür sprechen? 3 Jahre wären ein Grund. Aber wenn sich die derzeitigen Modelle noch saugut aus Amazon-Sicht verkaufen, dann lässt man das nächste Model noch hübsch in der Schublade auch wenn’s schon zu 80-90% marktreif ist.

    Erinnert sich noch jemand wie das beim Cube damals lief: war schon bei aftvnews.com mit Bildern angekündigt und jeder hätte gewettet dass der noch ins Weihnachtsgeschäft kommt – dann hat es aber noch ca 4 Monate bis Veröffentlichung gedauert.

    • Daher wird amazon wie immer still und leise den 4k-Stick 2nd gen auf dem Markt bringen. Ich rechne mit Markteinführung zum Weihnachtsgeschäft 2021. Da kann User „Franz“ noch so sehr mit den Füßen stampfen. 🙂

      • Yo und schon ist es passiert. Der 4k Max Stick wurde von amazon präsentiert mit angeblich 40% bessere Leistung im Vergleich zum bisherigen 4k Stick. Ab sofort vorbestelllbar und Preis bei 65€, Auslieferung Anfang Oktober. Bin gespannt ob amazon den bisherigen 4k Stick zum dauerhaft reduzierten Preis (vielleicht 45€?) im Sortiment belässt oder ganz auslistet.

  4. Also UI läuft flüssig auf dem 4K

    Aber seit dem Einsatz mit dem Wolf Loader ist mir die UI egal und beschränke mich auf die wesentlichen Apps – im Grunde macht er das was er soll und das nahezu Absturzfrei. Für 30€ macht man nichts verkehrt.

  5. Hinweis an alle die sich für einen Echo Studio interessieren. Ist seit längerem momentan mal wieder reduziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.