Amazon Dash Buttons: Einstellung des Supports zum 31. August

Amazon hatte mit den Dash Buttons eigentlich gar keine so schlechte Idee, doch hierzulande machte Amazon den kleinen Knöpfen den Garaus. Auch weltweit stellte der Online Retailer den Vertrieb der Buttons ein und fokussierte fortan auf die virtuelle Umsetzung derer.

In einer Mail an die Nutzer der physischen Knöpfe kündigt Amazon nun an, dass der Support ab 31. August komplett eingestellt wird. Ab diesem Datum werden keine Bestellungen mehr möglich sein, man verweist auf die virtuellen Buttons oder die Webseite.

Wenn ihr eure Buttons recyceln möchtet, könnt ihr das Amazon Recycling Programm in Anspruch nehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

19 Kommentare

  1. Danke für den Elektro und Kunststoffschrott Amazon. Ihr seid und bleibt eine scheiss Firma #fckamazon
    PS: Ich habe keinen dieser Buttons, zum glück

  2. Da muss ich cxli zustimmen. Ich hab so ein Teil neben dem Bett. Wenn es dunkel wird fährt automatisch die Rollade runter. Wenn ich wach bin drücke ich den Dash Button und sie fährt wieder hoch. Da ist mir die Verzögerung recht egal und es ist manchmal einfach angenehmer nur einen Knopf zu drücken, anstatt das Handy zu nehmen und die jeweilige App zu öffnen bzw dann noch den Menüpunkt. Für solche Zwecke sind die Teile echt genial und zu dem Preis alternativlos gewesen. Ich war überrascht das es sie nicht mehr zu kaufen gibt. Die Ursprungsfunktion selbst fand ich auch immer albern.

    • Naja, das Ende war ja abzusehen. Da hatte man ja die Möglichkeit, sich für einen schmalen Kurs einzudecken. Abgesehen davon bin ich voll bei cxli. Hier werkelt ein Button als „alle Lichter aus“ und einer als „Ich bin krank“-Knopf für den Nachwuchs. Wenn es ihnen nicht gut geht, bekommen sie den mit ans Bett und können uns auf Knopfdruck rufen: Telegram-Nachricht und rote LEDs im Wohnzimmer. Taugt und firmiert hier mittlerweile unter „Kotz-Knopf“. 🙂

  3. Ja und zu dem Preis find ich sie unattraktiv. Vorher gab es sie ja mehr oder weniger geschenkt.

  4. Mannooo…früher hab ich mir jede Woche über den Dash-Button einen neuen Porsche bestellt…was mach ich denn jetzt bloss?!?

  5. Mist, Mist, Mist 🙁
    Dann wird die Konfiguration per App auch bald nur was für die Geschichtsbücher sein.

    Kennt jemand ein Workaround wie ich den kleinen Buttons eine neue WLAN-SSID und ein neues Passwort zuweisen kann ohne die App zu benutzen?

  6. Ich habe hier noch ca. 30 von denen rumfliegen. Habe die damals gekauft, als man den Gutschein noch für alle Artikel nutzen konnte. Für Smarthome sind die mir zu langsam. Bei eBay habe ich letztes Jahr 20 Stück für einen Euro zusammen verkauft. Da lohnt es sich mehr, die Batterien rauszusägen.

  7. PeterAuchLustig says:

    Müll, Müll, Sondermüll.
    😉

  8. stiflers.mom says:

    @Jemand – falls du sie loswerden möchtest, ich nehme gerne 5 stück

  9. Falls noch jemand (günstig) paar Dash Buttons für Bastelzwecke verkaufen möchte, gerne melden. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.