Amazon verschenkt diverse Apps im Wert von 100 Euro

„Apps im Wert von über 100 EUR gratis am 27. und 28. Juni 2014“ – so tönt es derzeit aus dem App Shop von Amazon, in dem der Online-Riese für gewöhnlich Android-Apps feilbietet. Es sind definitiv Apps dabei, die es sich zu besorgen lohnt, aber letzten Endes entscheidet ihr, ob ihr Apps gut findet, beziehungsweise ob ihr euch überhaupt den Amazon App Shop auf eurem Android-Smartphone installieren wollt. Dieser Shop ist nämlich genau so Voraussetzung, wie ein Amazon-Konto. Nun aber zu den Apps, die es bei Amazon so gibt.Amazon

Wieder einmal findet man Plex für Android vor. Die Plex Software erlaubt nicht nur das Abspielen von Musik und Videos, auch Bilder sind dabei. Heutzutage wichtiges Feature für viele: über das Smartphone können Plex-Inhalte an Google Chromecast geschickt werden, sodass ihr die Filme auf dem großen Bildschirm anschauen könnt. Beispiel-Anwendung? Ich habe in der oberen Etage einen TV ohne großartige Anschlüsse oder Smart TV-Funktionalitäten, durch Chromecast und einen Plex Server kann ich mit der Android-App auch oben am TV meine Serien und Filme schauen, die der Plex Server verwaltet.

Auch an die Spieler hat man gedacht, so findet man das knifflige und vor allem großartige Rätselspiel The Room II vor. Definitiv eine Empfehlung, sofern man diese Art Spiele mag und die nötige Ruhe dafür vorhanden ist.

Ebenfalls dabei: OfficeSuite Professional 7 – Bearbeiten und Anschauen von Dokumenten aller Art, oder aber auch Notizblock+, dessen Name anscheinend Programm ist. Leute mit einem vollen Terminplan können einen Blick auf aCalendar+ werfen, eine Kalender-App, die meines Erachtens aber nicht an den ebenfalls kostenlosen Business Calendar herankommt.

Weitere Apps? MyBackup Pro. Mit MyBackup Pro könnt ihr nicht nur sämtliche Anwendungen, Videos, Fotos und eure Musik sichern, auch ein Sichern der Kontakte, Anruflisten, SMS, MMS und Lesezeichen ist möglich. Die Backups können lokal gesichert werden oder im Cloudspeicher des Anbieters.

Bei der lokalen Speicherung sollte man daran denken, dass man die Backups auch eventuell mal auf seinem Rechner sichert, alternativ kann man via WLAN den Backup-Ordner zu einem Onlinespeicher wie SkyDrive, Dropbox oder Google Drive schieben. Zu beachten ist, dass bei dieser Variante der App zwar die Apps gesichert werden, aber nicht deren Einstellungen. Dies könnt ihr mit der App realisieren, wenn euer Smartphone gerootet ist. Und wo wir gerade bei Root sind: einen Root Explorer bietet Amazon gerade auch an.

Auch sind einige Apps und Spiele dabei, die ich nicht wirklich einschätzen kann, hier müsst ihr halt einmal selbst ausprobieren. Das wären zum Beispiel das Spiel Enigmatis: Die Seelen von Maple Creek, Dr. Pandas Busfahrer, Wedding Dash Deluxe, CLARC, CrossMe oder Card WarsAdventure Time. Weitere, kostenlose Titel: Pho.to Lab Pro (Bildbearbeitung), MacGyver (Spiel), Ravensword: Shadowlands (Spiel), Weltübersetzer, Informant 3 (Task Manager) und die Wetter-App Accu Weather Premium.

Hier geht es zur Amazon Aktionsseite.

(Danke Peter, Frank und alle anderen!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. …“und die nötige Ruhe dafür vorhanden ist“ – ja, daran erkennt man den Familienvater! 😉

  2. @Janni True story.

  3. Wer natürlich 3 Monate auf ein Update warten möchte, der ist mit dem Amazon App Shop gut bedient. :/

  4. Coole Sache.. Ein paar Apps habe ich mir geschnappt..

    The Room II ist angeblich nicht mit meinem Nexus 5 kompatibel, aber mal abwarten..

  5. @Warpigthekiller
    Dafür ein weitere Schritt um sich weiter von Google zu distanzieren …

  6. Plex und Chromecast funktioniert aber nur wenn entweder a) der plexmedia server auf einer hardware umgebung läuft wo der plex auch transcodieren kann oder b) die inhalte im plex im chromecast tauglichen Format vorliegen. auf meiner ds212+ mit Plex und chromecast kann ich zb keine mkvs „streamen“ (H.264?) mit der plex app auf dem lg gehts dann aber glücklicherweise.

  7. Also ich distanziere mich eher weiter von Amazon!

    Zu bedenken ist dabei, dass im Amazon-App-Shop die Anwendungen teilweise schlecht oder gar nicht mehr aktualisiert werden. z.B. der beliebte Business Calendar bei Amazon immer noch Version 1.4.5.1 … bei Google 1.4.6.1 (vom 25.04.2014)

    Außerdem ist die Lizenzprüfung von Amazon teilweise etwas ungeschickt gelöst. Wenn man mal eine weile nicht online ist und die Online-Lizenz-Prüfung nicht durchgeführt werden kann, können unter umständen diverse Apps nicht mehr gestartet werden!
    So ging es mir mal in einem Auslandsurlaub!

  8. The Room II scheint auch mit Nexus 10 nicht kompatibel! Sehr schade

  9. Bei mir erscheint The Room II nicht in der Liste. Nexus 4

  10. Die idee finde ich nicht schlecht, Amazon ist auf Kundenfang 😉

  11. @Cashy: Seit wann ist die Amazon App denn Pflicht? Bei mir geht es super ohne 😉 (Zumindest das beziehen^^)

    @WarpigtheKiller: 3 Monate? Ich warte seit 8 Monaten^^ Aber der Publisher hat Besserung versprochen. Mal sehen, ob er sie auch hält 😉

  12. @Meg: Beziehen nicht, aber installieren.

  13. Hey caschy, was hast du denn gegen aCalendar+? 😉
    Also ich unterstütze den Tapir und bin großer Fan von dieser Software. Läuft seit Ewigkeiten auf all meinen Geräten, hat schöne Widgets (z.B. Agenda) und ist besser als die meisten Stock-Kalender (Samsung-Kalender o.ä). Möglicherweise muss man sich erst ein bisschen in die Bedienung einarbeiten…..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.