Amazon Alexa: App bekommt ein neues Logo

Hier kann sich Amazon wohl sicher sein: Es wird keinen Aufschrei geben. Jenen gab es bekanntlich, als das Unternehmen sein Logo für die mobile Einkaufs-App unter Android und iOS änderte. Einige Nutzer waren wohl der Meinung, dass der „Scheitel“ des Logos nicht wirklich gelungen war. Amazon besserte noch einmal nach. Beim Logo für die Alexa-App macht man es anders, hier hat man nun einfach den Assistentennamen nebst „Amazon-Smile-Pfeil“ genommen. Das klassische Alexa-Symbol findet man somit nur noch in der App. Das neue Logo? Durchaus gelungen und so auch absolut klar erkennbar.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Man kann auch wirklich inzwischen in alles was nach einem „Scheitel“ oder „kleinem Schnurbart“ aussieht was reininterpretieren (nach all den Jahrzehnten) – in meinen Augen hat das was von krampfhaftem Suchen und dann ganz schnell mit dem Finger drauf zeigen müssen: böse böse böse.
    Aber wenn es das braucht in dieser inzwischen absolut „überzüchteten“ und auf die spitze getriebenen politisch korrekten Gesellschaft ….. als ob es aktuell keine echten Sorgen gibt auf der Welt.

    • Ich glaube, die Menschen sind nicht zwingend politisch korrekt. Sie wollen sich im Social Web an ihrer eigenen Geilheit berauschen und beklatschen lassen bei vielen Aussagen.

      • Da hast du recht 🙂
        Aber diese Entwicklung stimmt mich schon traurig und nachdenklich.

        • Das alles gepaart mit Hexenjagd und Cancel Culture lässt einen schon zum Menschenhasser werden.

          • Wie Wahr, doch müssen wir nun aufpassen, sonst haben wir gleich eine Zielscheibe auf der Stirn. 😉

            Meiner persönlichen Meinung nach, hat hierbei Corona diese Einstellung bei vielen Mitmenschen noch verschärft im stillen Kämmerlein („HomeOffice“) und oftmals nur mit absurden Verschwörungstheorien über die (a)sozialen Medien versorgt.

          • Für mich ist gar nicht diese Personengruppe die problematischste, sondern eigentlich alle anderen, die sofort ihre eigene Meinung zurückziehen, statt sie zu vertreten, nur um Ruhe vor der Schreihhalsgruppe zu haben. Damit zerstören wir jegliche Diskussionskultur und letztendlich gewinnt der lauteste Schreihhals, auch wenn dieser gar nicht die Mehrheit vertritt.

            Mich ärgert es immer wieder immens, wenn Unternehmen, Politiker oder sonstige Personen des öffentlichen Lebens immer gleich auf die Knie fallen und um Vergebung für Ihre Meinung bitten, weil es irgendwo einen Shitstorm gibt.
            Klar gibt es auch wirkliche Fehltritte, aber nach meinem Gefühl sind diese klar in der Unterzahl. Dafür ist Empörung heute hip. Schrecklich!

  2. Endlich klar erkennbares App-Logo. Der umgekehrte Regentropfen vorher hat man nicht als Alexa wahrgenommen, das musste man schon wissen.

  3. Aber zurück zum Thema, das Logo schaut klar erkennbar und gut aus – mir gefällt es.

    In diesem Sinne, allen einen schönen Tag und bleibt gesund.

  4. Und wann kommt das neue Logo?

  5. Es wäre schön, wenn man sich bei der App mal um die wirklichen Probleme kümmern würde. Die ist so lahm und unperformant, dass es jedesmal ein Graus ist, diese zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.