Anzeige

Alto’s Adventure für Android ist da

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 19.26.26Lang erwartet, nun endlich da: Alto’s Adventure für Android. Auf iOS ist der Endlos-Runner kostenpflichtig, unter Android hat man sich für das Free-to-Play-Modell entschieden. Worum es geht? Ihr steuert euren Spieler auf Skiern über die Piste und lasst diesen Lamas und Goldmünzen einfangen. Dazwischen das Übliche: Überspringen von Hügeln, Tricks gegen Punkte und das Ganze in netter Umgebung, die Grafik und die Musik passen sphärisch dazu. Meine erste Begegnung mit dem Spiel war sehr holprig, beim ersten Überspringen einer Klippe landete ich offenbar in einem Bug. Die Spielfigur reißt es in die Tiefe – und danach ging es einfach nicht weiter. Kompletter Neustart des Levels vonnöten. Das Spiel selber ist auf jeden Fall einen Blick wert – wenn man sich noch für Endlosrunner begeistern kann.

Alto's Adventure
Alto's Adventure
Preis: Kostenlos+

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 19.26.51

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sieht mir alles sehr nach Ski Safari aus … das war echt schwerst unterhaltsam. Kann es gerade nicht testen, kann jemand schon von seinen Eindrücken im Vergleich berichten?

  2. Endlich. Lag schon ewig auf dem ipad, aber das liegt schon seit Monaten in der Ecke. Zocke jetzt endlich unterwegs. Genauso gute Umsetzung wie IOS. In app Käufe bzw. Werbung sehr gut umgesetzt. Wer mehr inGame Währung will schaut sich ein Video an, so muss das sein.

  3. Sieht ja hübsch aus, aber irgenwie hasse ich Endlos-Runner 😀

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.