AllCast für iOS streamt Inhalte zu Chromecast, Amazon Fire TV, Smart TVs und mehr

AllCast dürfte den meisten Lesern hier im Blog ein Begriff sein, die App ermöglicht es Euch, diverse Medien direkt an verschiedene Empfänger zu streamen. Bisher war die App nur für Android verfügbar, jetzt können auch iOS-Nutzer in den Genuss der Universal-Streaming-App kommen. Die Medien können dabei nicht nur vom Gerät selbst stammen, auch die Verknüpfung mit Cloud-Anbietern ist möglich. Hier stehen Google+, Instagram, Dropbox und Google Drive zur Verfügung, außerdem lassen sich Media Server einbinden. In den Einstellungen lässt sich zudem festlegen, welche Videoqualität man bevorzugt.

AllCast_iOS

Gesendet werden können die Bilder, Videos und Musik an: Chromecast, Apple TV, Amazon Fire TV, Xbox 360, Xbox One, Roku, WDTV, Samsung, Sony und Panasonic Smart TVs, Chrome, sowie an andere Geräte mit DLNA-Unterstützung. Geräte werden von der App automatisch im Netzwerk gefunden. Der Download von AllCast ist kostenlos, bringt aber Beschränkungen in der Dauer eines zu streamenden Videos mit. Per In-App-Kauf lässt sich die App auf Premium upgraden, das hebt alle Beschränkungen auf und entfernt die Werbung. 4,99 Euro werden für AllCast Premium fällig. Ein kurzer Test in Verbindung mit einem Apple TV 3 zeigte, dass die App funktioniert und auch einen sauberen Stream liefert.

(via Engadget)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Welchen Vorteil bietet mir das in der Kombi iPhone/Apple TV im Gegensatz zu den „normalen“ Cloud Apps?

  2. Würde damit auch ein AirPlay von SkyGo auf das ATV funktionieren obwohl es Sky verbietet?

  3. @Axel
    Nein, AllCast kann auf SkyGo-Inhalte nicht zugreifen.

  4. @more
    du kannst z.B. Instagram Fotos via Apple TV anschauen.

  5. Setze bisher auf AirReceiver, um Inhalte direkt via AirPlay auf das FireTV zu bringen. AllCast wäre insofern für mich nur für Sky Go interessant und das scheint ja auch hier nicht zu funktionieren und das ärgert langsam richtig…

  6. Ich finde an Airplay toll, das mein iPhone nur die Kommunikation regelt. Der Apple TV übernimmt den Download des Streams, und es geht nicht über das iPhone.
    Kann diese App das auch?

  7. @gkgvkzvkuzv
    Ist dies ein Vorteil? das iPhone hat dorch mehr Leistung und Speicherplatz als der Apple TV.

  8. AllCast kann sich nicht in andere Apps einklinken und auch nicht den Bildschirm abgreifen. Es kann lediglich Medien übertragen, auf die die App selbst Zugriff hat, also Dateien oder Dienste mit offener API (Dropbox, Instagram, …). Es ist keine Wundermaschine.

    @zeromg: Du willst aber nicht den Akku (und CPU/Speicher) dafür verschwenden, wenn sich der Apple TV das einfach aus dem Internet streamen kann.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.