Anzeige

Aldi Talk: Ab dem 19.11 wieder Jahrespakete, das sind die Details

Bei Aldi wird man wieder in der Vorweihnachtszeit in Richtung Mobilfunk aktiv, ab dem 19.11 gibt es wieder Jahrespakete beim Anbieter. Das Jahrespaket soll unterschiedliche Ansprüche erfüllen, weshalb es jenes in drei verschiedenen Ausführungen gibt.

Ab dem 16. November wird es bei Aldi Talk das Jahrespaket XS geben, das Jahrespaket S sowie das Jahrespaket L. Was steckt drin und was kostet das Jahrespaket von Aldi Talk, welches im Netz von Telefonica funkt?

Aldi Talk Jahrespaket XS: Das Jahrespaket XS beinhaltet eine Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 12 GB für das ganze Jahr. Sprich – 1 GB pro Monat, wenn man damit klarkommt, allerdings könnte ein Nutzer auch diese 12 GB direkt verbraten. Kostet 58,19 Euro.

Aldi Talk Jahrespaket S: Das Jahrespaket S kostet 96,99 Euro, beinhaltet eine Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 40 GB für das ganze Jahr.

Aldi Talk Jahrespaket L: Greift man zum Jahrespaket L, dann bekommt man ebenfalls eine Allnet-Flat (Minuten und SMS) und 100 GB für das ganze Jahr. Kostenpunkt: 144 Euro.

Solange der Vorrat reicht, wird auch ein Bundle angeboten. Für 179 Euro soll man das Paket XS und das Samsung Galaxy A20s bekommen.

Maximale Geschwindigkeit im Netz sind 21,6 MBit/s im Download und 8,6 MBit/s im Upload. Hat man sein Volumen verbraten, dann ist man bis zum Ende der Laufzeit bei 56 kbit/s.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

  • Danke Leon!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Das Jahrespaket S zum Preis des Jahrespaketes XS, und ich würde nochmal ernsthaft drüber nachdenken. Aber so ist es wirtschaftlich nicht wirklich interessant, zumindest nicht für mich. Im Moment zahle ich auch rund 96 € pro Jahr, habe mehr GB und bin im Netz der Telekom unterwegs. Und ich bin sicher, dass etliche noch weniger zahlen. Insofern fällt mir zumindest spontan kein Nutzungsprofil ein, wo sowas Sinn macht.

    • Ich habe ein ähnliches Paket bei Edeka smart mit 12 GB im Jahr. Mir reicht es vollkommen da ich den Großteil des Tages im WLAN bin und so meist im Monat 500-1000 MB verbrauche.
      Mit dem Tarif spare ich sogar etwas Reserve an, wenn man mal mehr verbraucht zb im Urlaub.
      Dafür im Telekom Netz für nicht mal 5€ im Jahr, für mich passt es einfach.

  2. Ja klar, im Monat natürlich.

  3. Jonas Bayat says:

    Für mich ist das Jahrespaket L sehr interessant. Hier hat man im Vergleich zu dem regulären M Tarif (5 GB, 12,99€) im Schnitt über 3 GB mehr Datenvolumens pro Monat zur Verfügung – und das auf die Laufzeit umgerechnet sogar zu einem günstigeren Preis.

    Bei dem Vergleich der beiden Tarife ist aber zu beachten, dass die monatlichen Pakete faktisch nur 4 Wochen, also 28 Tage laufen. Demnach umfasst ein Kalenderjahr nicht 12, sondern 13 dieser Monatspakete. Man kommt mit dem Paket M im gleichen Zeitraum also auf Gesamtkosten I.H.v. 168€. Daraus ergibt sich die Rechnung:

    168€ = 65 GB (Paket M, 13x monatlich)
    144 € = 100 GB (Jahrespaket L)

    + die Möglichkeit, das zusätliche Datenvolumen fortlaufend ansparen zu können, um damit bspw. Mal einen Urlaub abzudecken etc.

    Für mich liegt der Vorteil dieses Jahrespakets auf der Hand, weswegen ich auf jeden Fall wechseln werde.

  4. Stellt für mich keine Option dar. Ich zahle (ebenfalls im O2 Netz) derzeit 99€ im Jahr für 120Gb und die üblichen Flats mit monatlicher Kündigungsoption.
    Und solche Angebote kommen alle paar Monate aus dem Hause Drillisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.