Alcatel 3L (2020): Günstiges Smartphone mit Android 10 und 48-MP-Kamera ab sofort für 150 Euro verfügbar

Alcatel hat seinem Alcatel 3L eine Neuauflage spendiert, die nun unter anderem mit  einer 48-Megapixel-Hauptkamera und einem Achtkerner (MT6762) als Prozessor ausgestattet ist. Zudem ist das neue Gerät ab sofort für rund 150 Euro verfügbar. Ebenfalls mit dabei: 4 GB RAM, 4.000 mAh Akku und natürlich KI-Szenenerkennung für die Kamera.

Die 48 MP der Hauptkamera nehmen auch beim Alcatel 3L (2020) wie bei vielen anderen aktuellen Smartphones, mit 4-in-1 Pixeln auf, was für mehr Informationen und Helligkeit in Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen soll. Der interne Speicher liegt lediglich bei 64 GB, kann aber per microSD um bis 128 GB erweitert werden. Hier noch einmal alle Specs des Geräts:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Für ein 150€ Smartphone garnicht mal so übel.

    • Blacky Forest says:

      Dachte ich auch, aber das Display halt…

    • Thomas Neidlinger says:

      Finde ich auch, wenn jetzt noch das ein oder andere (wenigstens Sicherheits-)Update kommt, wäre das echt

      • Ich bin was Alcatel und MTK Chips anbelangt geheilt. Einzig gute ist, dass Hardware so oft relativ preisgünstig zu erhalten ist. Allerdings völlig uninteressant für CustomRoms nach Supportende.
        Gerade Alcatel hat damals (Android 4.2 bis 4.4 Zeiten) gerade mal 1 Update geliefert.
        Handy um 130€ damals. Display war sehr gut, Kamera okay, Design gut. Aber nach einem Jahr war das Ding schon out of date

  2. Es kommt nicht immer auf die Größe an !

    Lese überall von den neuen 48 Megapixel-Hauptkameras auch beim Samsung M21 wie sind die den,
    ist da eine hochwertigere 13 Megapixel-Hauptkamera nicht einfach besser ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.