adidas stellt neue True-Wireless-Kopfhörer Z.N.E. 01 ANC, Z.N.E. 01 und FWD-02 SPORT vor

Gemeinsam mit Zound Industries stellt das deutsche Unternehmen adidas gleich drei neue True-Wireless-Kopfhörer vor, die nicht nur vorrangig für den Sport gedacht sein sollen, sondern auch ganztägigen Komfort versprechen. Namentlich sind dies die „adidas Z.N.E. 01 ANC“, die „adidas Z.N.E. 01“ und die „adidas FWD-02 SPORT“. Letzterer kann auf der Webseite von adidas vorbestellt werden und soll dann im November dieses Jahres offiziell erscheinen. Die anderen beiden Modelle sind bereits jetzt im Shop verfügbar. Der Z.N.E 01 kostet hierbei 99 Euro, das Modell mit ANC dann 189 Euro.

Der adidas Z.N.E. 01 soll durch seine Passform und die Verwendung von Silikon besonders geeignet für Sportler sein, soll ganztägigen Tragekomfort bieten und verspricht eine Akkulaufzeit von insgesamt 25 Stunden Wiedergabe. Diese teilen sich auf in 5 Stunden reine Ausdauer und 20 weitere Stunden durch das Ladecase.

Bei dem ANC-Modell der Z.N.E. 01 bringt man entsprechend eine aktive Geräuschunterdrückung mit, was natürlich ein wenig an der Laufzeit knabbert. Demnach kommt das Modell auf maximal 20 Stunden Wiedergabezeit (4,5 Stunden für sich und dann zusätzlich 15,5 Stunden durch das Ladecase). Den Abschluss machen die FWD-02-SPORT, die per Vorbestellung für 169 Euro zu bekommen sind. Auch sie sind vor allem für Sportler gedacht, richten sich hier aber laut adidas ganz speziell an Läufer.

Damit die FWD-02-SPORT nach dem Sport besser trocknen können, bestehen sie aus einem atmungsaktiven Mesh-Gewebe. Hinzu kommt ein Awareness-Modus, der Umgebungsgeräusche optional an euer Ohr weiterleiten kann. Auch hier lassen sich die Aufsätze und Flügel jederzeit durchtauschen und damit die Passform variieren. adidas verspricht außerdem einen Drucksensor und IPX5-Zertifizierung für die Bedienelemente, die schweißresistent und sogar handschuhfreundlich sein sollen. Der Akku der FWD-02 SPORT soll besonders langlebig sein und verspricht maximal 25 Stunden Spielzeit (6 Stunden mit den Kopfhörern + 19 Stunden mit dem Ladecase).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.