Acer Iconia W3: Vorstellung am 4. Juni auf der Computex

Erst letzte Woche hatte Acer nach New York geladen. Als im Vorfeld das Acer Iconia W3 auftauchte, dachten alle, dass dieses Gerät sicherlich vorgestellt werden würde. Allerdings hat keiner von uns das Acer Iconia W3 in New York gesehen, auf Nachfrage bekam man nichts zu hören, lediglich ein vielsagendes Lächeln bei der Nennung der Computex in Taiwan gab es zu sehen. Und so wird das 8 Zoll große Windows 8 Pro-Tablet am 4. Juni 2013 in Taiwan enthüllt, so wurde es auch schon von Acers Contry Manager in Russland, Denis Kutnikov mitgeteilt.

Acer Iconia W3Das Acer Iconia W3 soll nach bisherigem Kenntnisstand bei 8 Zoll eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel bieten, 2 GB RAM und einen 1,8 GHz starken Intel Atom Z2760 beheimaten. Ebenfalls kommen 32 GB Speicher zum Einsatz, welcher mit einer microSD-Karte erweitert werden kann. 8 Stunden soll das Gerät Akku-technisch halten. Die Dock soll optional sein, bei Amazon war das Gerät vor ein paar Tagen für 380 Dollar zu sehen. Windows 8 Pro auf 8 Zoll – bin gespannt, wie sich das bedienen lässt. (via phonearena & high-tech@mail.ru)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Warum gibt es keinen Sitft?
    Ich warte schon lange auf ein W8 Tablet mit Stift zu einem bezahlbaren Preis.
    Stift + OneNote = Hammer!!!

  2. Denjenigen will ich sehen, der sich so einen Kachelklotz freiwillig ans Bein bindet…

  3. Ich finde das Teil gelungen auf den ersten Blick. Windows Desktop auf 8″ dürfte in der Tat spannend sein, aber immerhin x86 und damit ein Vielzahl an „richtigen“ Programmen anstatt beschnittener Apps, ich habe genug davon. Bitte mehr von solchen Geräten. Leider wird es sowas von Apple nie geben.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.