Acer ConceptD: Neue Notebooks und Desktop-PCs für Kreative

Acer hat im Rahmen des Events next@acer auch neue Modelle seiner Reihe ConceptD vorgestellt. Mit diesen Produkten wendet man sich speziell an Kreative. Da stoßen nun die Desktop-PCs ConceptD 500 und ConceptD 100 sowie das Notebook ConceptD 5 bzw. ConceptD 5 Pro hinzu.

Bleiben wir zunächst bei den Laptops, welche mit weniger als 1 cm Bauhöhe und Metallgehäusen daherkommen. Beide Notebooks sind für die Erstellung von großen CAD-Dateien und anderen komplexen digitalen Inhalten konzipiert: Sie spielen Videos mit einer Auflösung bis zu 6K ab, verarbeiten 3D-Animationen und bieten laut Acer sowohl die bestmögliche Codierung als auch Bildqualität bei Livestreams.

Unter der Haube findet ihr Intel Core i7-12700H der 12. Generation und Nvidia RTX 3070 Ti. Das Pro-Modell legt sogar mit der noch stärkeren Nvidia RTX A5500 nach, die für professionelle Anwender entwickelt worden ist. Beide Modelle enthalten bis zu 32 GByte LPDDR5-RAM sowie bis zu 2 TB PCIe-Gen4-M.2-NVMe-SSD-Speicherplatz. Das 16-Zoll-OLED-Display der Geräte deckt zu 100 % den DCI-P3-Farbraum ab, unterstützt HDR, bietet Pantone Matching und eine Farbgenauigkeit von Delta 2<E. Als Auflösung nennt Acer 3.840 x 2.400 Pixel bei einer Helligkeit von 400 cd/m2.

Ein Fingerabdruckleser ist in der oberen linken Ecke im Touchpad. Der Akku mit 99,98 Wh soll bis zu elf Stunden durchhalten. Als Schnittstellen nennt Acer unter anderem HDMI 2.1, einen SD-7.0-Kartenleser, Thunderbolt 4 und USB-C.

Der Desktop-PC Acer ConceptD 500 Desktop bietet eine bernsteinfarbene Beleuchtung für seinen mittelgroßen 20-Liter-Tower. Hier visiert Acer Creator an, die 3D-Animationen erstellen, Videos bearbeiten und aufwändigere Design-Projekte stemmen. Als OS dient Windows 11. Im Inneren stecken Intel Core i9 der 12. Generation und wahlweise eine Nvidia T1000 oder RTX A200, 3060-Studio- oder 3070-Studio-GPU. Bis zu 128 GB DDR4-3200-MHz-Arbeitsspeicher und bis zu 2 TB M.2-Gen4-SSD-Speicher und zusätzlich bis zu 4 TByte HDD-Kapazität bietet der ConceptD 500.

Als Schnittstellen nennt Acer etwa USB-Type-C (10 Gbit/s) oder einen integrierten SD-Kartenleser sowie einen High-Speed-LAN-Port mit Geschwindigkeiten von bis zu 2,5 Gbit/s.

Fehlt noch der Acer ConceptD 100. Der Desktop-PC wurde für kleine bis mittelgroße Grafikdesignstudios entwickelt. Die neuen Desktops verfügen über Intel Core i5 oder i7 der 12. Generation und eine Nvidia T400, T1000 oder RTX A2000 als GPU. Die Rechner unterstützen bis zu 128 GB DDR4-3200-MHz-Speicher, bis zu 2 TB 7.200-RPM-HDDs und bis zu 2 TB M.2-PCI-e/Gen4-SSDs. Als Anschlüsse sind hier unter anderem USB-Type-C (10 Gbit/s), ein integrierter SD-Kartenleser und High-Speed-LAN mit Geschwindigkeiten von bis zu 2,5 Gbit/s an Bord.

Alle neuen ConceptD sollen geringe Lautstärken von maximal 40 dB(A) gewährleisten.

Preise und Verfügbarkeit

  • Das Notebook Acer ConceptD 5 (CN516-73G) ist ab Juli zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 3.399 Euro verfügbar.
  • Das Notebook ConceptD 5 Pro (CN516-73P) ist ab August zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 3.799 Euro verfügbar.
  • Der Desktop-PC ConceptD 500 (CT500-53A) ist ab September zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 2.199 Euro verfügbar.
  • Der ConceptD 100 Desktop-PC (CM100-53A) ist ab September zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.099 Euro verfügbar.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.