Accounts Tuner: Sicherheitseinstellungen editieren

Manche Account-Einstellungen unter Windows muss man über den Gruppenrichtlinen-Editor oder die Konsole vornehmen. Letztens hatte ich dazu noch einen Beitrag geschrieben (Computer sperren, wenn die Passwörter falsch eingegeben wurden). Wer diese Einstellungen komfortabler vornehmen will, der sollte sich den kostenlosen Accounts Tuner anschauen.

So lassen sich hier auf Account-Basis spezifische Änderungen rund um das Passwort von Windows einstellen. Sei es die Mindestlänge oder das maximale Passwortalter. Accounts Tuner läuft ab Windows NT 4.0 SP 6 bis hin zu Windows 7. (via efb)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Über ein Jahr lang das selbe Passwort? Nicht gerade sicher 😉

  2. JürgenHugo says:

    Mal ´ne ganz „dumme“ Frage – wieso gibt es in Win keine relativ einfache Einstellung, unter bestimmten Bedingungen (2 oder mehr Comps, aber nur EIN User) innerhalb dieses kleinen Netzwerkes alles freizugeben?

    Oder gibts die, und ich weiß das nur nicht? So, wie ich das sehe, muß ich mich doch nur nach außen verteidigen. Ich schließ ja auch IN meiner Wohnung keine Türen ab – sondern nur die nach draußen.

    Oder ist das deshalb, damit evtl. Schadprogs, die sich heimlich eingeschlichen haben kein leichtes Spiel haben? Hmm, hmm. Ich kann da einfach einiges nicht nachvollziehen – genauso wie bei den „eigenen“ und „öffentlichen“ Ordnern. DEN Unterschied kann man als Einzelnutzer doch schon mal gar nicht machen.

  3. coriandreas says:

    Ich hätt gern mehr solche Tools, v.a. für die beschnittenen Versionen wie Win XP Home. Weiß da jemand mehr, ne Übersicht von Links dazu? Danke!

  4. @coriandreas
    wenn ich dich richtig verstanden habe, sucht du n tool, womit du die installationsdatei (windows cd) so bearbeiten kannst, dass meinetwegen gleich firefox mit installiert wird, oder du keinen drucker treiber vorinstalliert hast. wenn ja, schau dich mal nach „nLite“ um, das Programm dürfte dafür gut geeignet sein.

    Edit: Hab dich falsch verstanden. Du sucht mehr Tootls für Accountverwaltung o.a. für XP Home (einige sachen gesperrt) stimms?^^

  5. Sehe den Sinn nicht gerade. Genau das selbe regelt man über die GPO oder die lokale Policy. Sogar das Interface ist nahezu identisch.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.