Yahoo Mail: Angriff auf Mail-Accounts

31. Januar 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von:

Attacken auf die Sicherheit stehen bei großen Firmen auf der Tagesordnung, so auch bei Yahoo. Vor kurzem bekam man Wind von einem koordinierten Angriff auf die E-Mail-Accounts der Nutzer. Um die Kunden zu schützen, ist man direkt dazu übergegangen, die Passwörter der betroffenen Accounts zurückzusetzen. Hierbei handelte es sich um Nutzer, deren Daten in der Form schon im Internet zu finden waren. In der letzten Zeit gab es einige Hacks, bei denen Millionen Datensätze erbeutet wurden. Hierbei zeigt sich die Gefahr, die viele Nutzer von Internet-Diensten eingehen: sie nutzen die identische Kombination aus Benutzernamen und Passwort bei mehreren Diensten.

yahoo

Ist einer dieser Dienste kompromittiert worden und verliert Daten, so ist die Chance groß, dass  probiert wird, sich mit identischen Daten bei anderen Diensten einzuloggen. Interessant ist, dass Yahoo schreibt, dass man nicht wisse, woher diese Datenbank kommt. Man habe keine Beweise, dass die Daten von einem Yahoo-Server stammen, kategorisch kann man dies bei der Aussage auch nicht ausschließen. Ich weiss, es ist eine Heidenarbeit, aber versucht wirklich, bei jedem Dienst unterschiedliche Passwörter zu nutzen, es gibt unzählige Programme, die Zufalls-Passwörter erzeugen. Viele Dienste bieten mittlerweile die Zwei-Faktor-Authentifizierung an, auch Yahoo Mail. Nutzt diese.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.