Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10149 veröffentlicht

26. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Die neue Windows 10 Mobile Insider Preview Build ist da. Version 10149 richtet sich wieder an alle Gefahrensucher und Ausprobierer, die die Neuerungen unter die Lupe nehmen wollen, die Microsofts neues System mit sich bringt. Zu den großen Neuerungen der Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10149 gehört zweifelsohne Microsofts Browser Edge, der nun auch auf der mobilen Plattform Einzug hält.

Windows 10 Mobile Phones

Vorher war der Browser als Spartan an Bord – doch durch die Änderung der App ID sind Cookies, Favoriten und die Leseliste nicht in Edge zu finden. Ebenfalls hat Microsoft wieder optische Tweaks und Verfeinerungen vorgenommen, wie man im Hausblog kommuniziert. Auch Cortanas Notebook wurde verbessert, zudem ein kombiniertes Nutzererlebnis aus Profil und Einstellungen realisiert.

Im Notebook von Cortana können nun Ruhezeiten definiert werden und auch das Senden von E-Mails soll nun möglich sein, erfordert aber die Nutzung der Spracheinstellung US-Englisch. Randfakt: das Action Center von Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10149 verfügt nun über einen Schnellzugriff auf die Taschenlampenfunktion. Auch in Sachen der Apps hat man laut Microsoft etwas nachgebessert, so soll die Foto-App verbessert worden sein, zudem verfügt der OneDrive über eine automatische Uploadmöglichkeit.

Nutzer sollten vor der Installation den Beitrag von Microsoft lesen, wie immer können bei Vorschauversionen Fehler auftreten – und gerade die letzten Builds machten zumindest mein Nokia Lumia 1020 wirklich unbenutzbar. Solltet ihr also mithilfe dieser Anleitung auf die Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10149 wechseln wollen, dann macht das am besten mit einem reinen Testgerät und sichert euch diesen Beitrag als Lesezeichen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.