Sky Deutschland und Telefónica Deutschland kooperieren

27. Juli 2016 Kategorie: Mobile, Streaming, geschrieben von: caschy

Artikel_SkyNicht alles was Kooperation heißt, zahlt sich in barer Münze oder sonstigen Goodies für den Kunden aus. Das hat Telefonica schon einmal bewiesen, indem man eine Kooperation mit TV Spielfilm einging und dem Kunden hier Live TV anbot. Einige Sender gibt es kostenlos zu sehen – und für andere zahlt man eben eine Abo-Gebühr, die 9,99 Euro monatlich beträgt. o2 verpasste hier eine Chance und gibt den eigenen Kunden keine Vorteile gegenüber dem externen Dienst mit. Und ja, genau so funktioniert es auch bei Sky. Pünktlich zum Start der Bundesliga-Rückrunde Anfang 2017 soll das Programm an den Start gehen und o2-Kunden können über ihren Account das Sky-Ticket buchen. Dieses wurde frisch vorgestellt und löst Sky Online ab.

Für ein Supersport Tagesticket werden in Deutschland und Österreich 9,99 Euro fällig. Für 14,99 Euro gibt es ein Supersport Wochenticket und für 29,99 Euro kann man sich ein Supersport Monatsticket sichern. Zu sehen sind dann alle Live-Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga, UEFA Champions League sowie Formel 1, Handball, Tennis, Golf und weiterer Sport. Neben dem reinen Sport-Tickets bietet o2 für die Kunden dann auch die Cinema und Entertainment Monatstickets an.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22921 Artikel geschrieben.