Omna 180: D-Link stellt Apple HomeKit-Kamera vor

16. Februar 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

D-Link stellt mit seiner Omna 180 eine smarte Überwachungs-Kamera für daheim vor, die mit vollem Support für Apples HomeKit daherkommt. Das Gerät ist dabei ab sofort auf Apple.com für einen Preis von 229 € (UVP) verfügbar und soll für hochauflösende Videoüberwachung mit 180 Grad Blickwinkel sorgen. Die Omna 180 soll hierbei das erste Produkt der Omna-Reihe darstellen, welche in Zukunft alle für das Apple Smart Home System konzipierten D-Link Geräte zusammenfasst.

Bei Bewegungen im überwachten Raum bekommt der Nutzer hier direkt eine Benachrichtigung auf sein iPhone oder iPad und kann sich durch HomeKit-Support auch direkt Sperrbildschirm das Live-Bild der Kamera anschauen.

Erkennt die Kamera eine Bewegung, können außerdem auch andere per HomeKit registrierte Gerätschaften im Haushalt aktiviert werden, wie zum Beispiel Lampen oder auch ein Alarm. Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium, das besonders langlebig sein soll. Des Weiteren verspricht D-Link eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die Übertragung sowie eine Authentifizierung zwischen Kamera und den angebundenen iOS-Geräten.

Key-Features laut Hersteller

· Erste Apple HomeKit kompatible Überwachungskamera

· D-Link 180 Grad Sichtfeld dank Weitwinkelobjektiv

· 1080p Full HD Videoauflösung (1920 × 1080 Pixel)

· Nachtsicht mit bis zu 5 Metern

· 2-Wege Audio

· Integrierter Speicherkartenslot für lokale Videoaufzeichnungen
unterstützt microSDXC-Karten mit einer Kapazität von bis zu 128 GB
(Speicherkarte separat erhältlich)

· Für den Online-Zugriff von unterwegs mit iPhone / iPad wird am
Kamerastandort ein Apple TV (ab 4. Generation; ab tvOS 10.1) oder ein iPad
(ab iOS 10.1) benötigt



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 531 Artikel geschrieben.