-Anzeige-

Netflix: Offline-Zugriff auf Filme und Serien wird niemals möglich sein

17. Dezember 2014 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

netflix fire tv

Sollte sich jemand die (berechtigte) Hoffnung gemacht haben, dass es mit Netflix jemals möglich wäre, Filme und Serien offline zu speichern, wie dies bei Spotify und Musik möglich ist, so muss ich euch leider erst einmal wieder enttäuschen. In einem Statement gegenüber Techradar gab Cliff Edwards (Director of Corporate Communications and Technology bei Netflix) an, dass dies nie geschehen wird.  Der Gute untermauert also die Aussagen, die schon vor einiger Zeit getroffen wurden.

Netflix sieht eine solche Lösung nur für eine kurzfristige Lösung für ein größeres Problem, nämlich dass WLAN-Zugänge und deren Qualität derzeit einfach nicht stimmen. Allerdings ist Cliff Edwards auch der Meinung, dass wir uns in fünf Jahren keine Gedanken mehr über Offline-Downloads machen werden. Der Erfolg scheint Netflix und Co Recht zu geben,allerdings gibt es auch Dienste, die das anders sehen – beispielsweise Watchever. Hier ist ein Offline-Vorhalten von Serien und Filmen möglich, Amazon erlaubt dies ebenfalls, allerdings nur auf Kindle-Geräten.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23189 Artikel geschrieben.