Mozilla: Keine 64 Bit-Version von Firefox für Windows

22. November 2012 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Gastautor

Gibt es hier welche, die noch auf eine 64 Bit-Version von Mozillas Browser Firefox warten? Dann hab ich schlechte Neuigkeiten: ihr braucht nicht länger warten, weil das Projekt komplett auf Eis gelegt wurde. Mozillas Benjamin Smedberg hat jetzt via Bugzilla Entwickler dazu aufgefordert, keine weiteren Versionen für Windows zu basteln.

Während die 64-Bit-Ausführung von Firefox für Linux und MacOS X offiziell ist, ist man bei Windows nie über Nightlies hinausgekommen. Die Builds wären frustrierend und führten zu Missverständnissen, sagt Smedberg weiter. In der Google-Gruppe erklärt er das und lässt auch über die Entscheidung diskutieren.

Die vielen Plugins sieht er als Grund für die Schwierigkeiten, weil sie oftmals nicht in kompatiblen Versionen vorliegen. Darüber hinaus will man sich nun wohl auch eher auf sein eigenes Firefox OS und auf Windows 8 konzentrieren. Macht in meinen Augen auch Sinn, den Fokus auf das aktuelle Windows zu richten, wenngleich die Verbreitung von Windows 8 noch nicht so groß ist zum derzeitigen Zeitpunkt.

Quelle: The Next Web



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1435 Artikel geschrieben.