Microsoft erinnert an Support-Aus von Windows 7

13. Januar 2017 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Microsoft nutzt das aktuelle Datum, um noch einmal für Windows 10 zu trommeln. Warum? Eines der erfolgreichsten Betriebssysteme von Microsoft nähert sich dem Ende seines Lebenszyklus: In drei Jahren läuft der erweiterte Support von Windows 7 endgültig aus. Das bedeutet für alle Nutzer mit Windows 7 PCs, dass es ab dem 14. Januar 2020 keine Sicherheits-Updates, Aktualisierungen und keinen technischen Support mehr durch Microsoft geben wird.

Nach mehr als 10 Jahren auf dem Markt laut Microsoft eine logische Entscheidung: 2009 erschienen, bildete Windows 7 den ersten Schritt auf dem Weg in die Cloud. Heute kann Windows 7 angeblich nicht mehr mit den gestiegenen Sicherheitsanforderungen mithalten. Für den Vorgänger Windows Vista endet der erweiterte Support bereits am 11. April dieses Jahres. Auch der Support von Office 2007 läuft in diesem Jahr aus. Eine Übersicht der Lebenszyklen für Microsoft-Produkte gibt es hier. Also: Ihr habt NUR noch drei Jahre 😉 Bei uns im Blog nutzen derzeit noch 37,18 Prozent aller Windows-Nutzer Windows 7 als Betriebssystem.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.