Messenger Day: Facebook wandelt auf den Spuren von Snapchat- und Instagram-Stories

2. Oktober 2016 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook Messenger Artikel LogoSnapchat-Stories, Wegwerfgeschichten für das Internet, die nach 24 Stunden wieder verschwinden, sind nach wie vor ein sehr beliebtes Mittel, um andere am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Oder bestimmte Geschichten zu erzählen. Getreu dem Motto, nichts ist so alt wie News von gestern, ist es auch nicht weiter schlimm, dass die Stories nicht länger erhalten bleiben. Was Snapchat vorgemacht hat, hat Instagram kopiert – und das nicht minder erfolgreich. Da überlegte sich Facebook anscheinend, wo man solche Geschichten mit Verfallsdatum noch einsetzen könnte und entschied sich für den Messenger.

messengerday

Facebook bestätigt, dass Messenger Day in Polen getestet wird. Warum gerade dort? Facebook möchte sich anscheinend die Nutzer in Ländern schnappen, in denen Snapchat-Stories noch nicht so gefragt sind. Unklar ist deshalb, ob die Funktion generell für alle verfügbar gemacht wird oder tatsächlich nur regional begrenzt. Immerhin teilen Nutzer über den Messenger auch so schon ihre täglichen Momente mit Freunden, warum dann nicht gleich über Stories.

Die Funktionsweise ähnelt der von Snapchat sehr, wie sonst sollte man so eine Funktion auch gestalten. Man kann seine Aufnahmen mit Kritzeleien und Text versehen, außerdem stehen diverse Filter zur Verfügung, die einem Beitrag eine Thematik verleihen. Angezeigt werden die Stories von Freunden oberhalb der Kontakteliste, also jederzeit schnell erreichbar.

Wer mit Stories etwas anfangen kann, sei es als Betrachter oder auch Ersteller, wird so eine Funktion sicher auch im Messenger nutzen. Allerdings dürfte mit jedem neuen Anbieter solcher Stories ein Problem für die Ersteller aufkommen. Je mehr Netzwerke man mit Inhalten befeuern muss, desto komplizierter wird es. Ob der Messenger dann der Kanal der Wahl wird, bleibt abzuwarten, es ist wäre aber durchaus ein interessantes Ding, wenn dies großflächig verfügbar gemacht würde.

(Quelle: TechCrunch)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7748 Artikel geschrieben.