Kostenlose App des Tages: Der Akinator

5. Juni 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die kostenlose App des Tages im Amazon App Shop dürfte wohl jedem bekannt sein: der Akinator. Dieser versucht anhand geschickter Fragen herauszubekommen, an welche mehr oder wenige prominente Person ihr denkt. Das Konzept ist alt, verliert aber nicht an Reiz. Der Akinator erkennt reelle Personen und auch fiktive – man munkelt sogar, dass er bei der richtigen Fragestellung einen übergewichtigen Blogger mit Vorliebe zu Basecaps erkennt. Voraussetzung ist wie immer ein Android-Gerät und der Amazon App Shop.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16883 Artikel geschrieben.


9 Kommentare

Fells 5. Juni 2013 um 08:43 Uhr

Caschy – 141 mal gespielt :D

Sebastian 5. Juni 2013 um 08:55 Uhr

Keine neue App, aber immer wieder recht nett.

MJ 5. Juni 2013 um 10:27 Uhr

Datenkrake!

Stephan 5. Juni 2013 um 11:44 Uhr

Mittlerweile 181 mal gespielt :-)

Dominik Stauber 5. Juni 2013 um 12:26 Uhr

53 Fragen hat er gebraucht bis er dich erkannt hat. Und vorher dachte er noch du wärst der Herr Lobo :-)

Straycat 5. Juni 2013 um 17:29 Uhr

Man liest in den Kommentaren (im Amazon App-Shop) ständig bitterböse Kommentare, weil die Apps die irrwitzigsten “Rechte” einfordern…. offenbar besonders jene, die als Gratis-App des Tages angeboten werden.

Meinungen dazu?

bäumle 5. Juni 2013 um 18:24 Uhr

Wie? Das Ding erkennt Sascha Pallenberg? :-o Cool… B-)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.