Jelly: soziales Suchnetzwerk oder Hipster-Mumpitz?

8. Januar 2014 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Es gibt für alles eine App – und bei nicht wenigen frage ich mich: „warum nur?“. Jelly ist eine von diesen Apps. Sie wird gerade medial wie die sprichwörtliche Sau durch das Dorf gejagt, was sicherlich daran liegt, dass Biz Stone mit an Bord ist, seines Zeichens Mitbegründer von Twitter. Jelly in a nutshell: ich möchte über etwas Bestimmtes eine Antwort erfahren und frage so mein Jelly-Netzwerk aus echten Menschen. Jelly ist also ein soziales Suchnetzwerk.

81d02e33.HeroSocial

Damit das Ganze nicht zu simpel erscheint (man könnte ja einfach Google anwerfen, oder bei Facebook oder Twitter seine Kontakte fragen), gehen die Fragen nicht an alle Kontakte – sondern nur an eine gezielte Auswahl. Jelly ist mobil via iOS und Android nutzbar und stark auf visuelle Fragen gemünzt – und meine erste Frage lautet:  warum soll man so etwas nutzen? Sehe ich da das große Ganze nicht –  ist das tatsächlich irgendein unwichtiger Hipster-Mumpitz? Klärt mich auf.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.