iOutBank nun auch mit PayPal-Unterstützung

3. Dezember 2011 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Wer seine Banking-Geschäfte mobil erledigt und ein Gerät mit iOS sein Eigen nennt, der wird wohl kaum um iOutBank herumkommen. Das Banking-Programm stellte ich in der Vergangenheit ja schon einmal vor und es ist heute mit einer interessanten Änderung erschienen. Mit der neuen Version werden nicht nur Standardkonten unterstützt, sondern es können auch Vorgänge erfasst werden, die via PayPal abgewickelt worden sind.

Definitiv eine schicke Sache für die, die sich noch nicht von den unglaublich hohen PayPal-Gebühren haben schocken lassen. iOutBank liegt nicht nur in der Pro-Version für 6,99 vor, sondern auch in einer kostenlosen Lite-Version, die dann „nur“ ein Konto unterstützt. Ich denke mal, dass viele mit einem Konto klarkommen. iOutBank Pro kostet 6,99 Euro für das iPhone und 9,99 Euro für das iPad. Unter iOS definitiv die beste App für das mobile Banking.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22501 Artikel geschrieben.