Carrier IQ Detector: ist dein Gerät befallen?

Gestern schrieb ich über das relativ komplexe Thema Carrier IQ. Seitdem hat sich zumindest mein Wissensstand zum „Skandal“ nicht erweitert – bislang sickerte aber durch, dass man in den Staaten lückenlose Aufklärung verlangt, der Fall Carrier IQ landete sogar vor dem Senat. Carrier IQ soll auf über 140 Millionen Geräten weltweit zum Einsatz kommen, soweit ich mitbekommen habe, darf man den Herstellern wohl weniger Vorwurf machen, als den Providern, viele Gerätehersteller haben bereits erklärt, die Software nicht einzusetzen oder nur auf Wunsch einzelner Provider zu installieren.

Die Chancen in Deutschland sind meines Wissens gering, von Carrier IQ „befallen“ zu sein. Ob die angebliche Schnüffelsoftware auch auf deinem Smartphone oder Tablet ist, kannst auch du testen, indem du die kostenlose App des Mobile Security-Spezialisten Lockout installierst. Wer sein Gerät mittlerweile mit einem Custom ROM wie dem Cyanogen Mod ausgestattet hat, der ist übrigens standardmäßig sauber. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Da ist ein kleiner Schreibfehler in der Überschrift: dein/der

    😉

  2. Oder die hier – schon etwas bekannter:

    *Voodoo Carrier IQ detector*
    https://market.android.com/details?id=org.projectvoodoo.simplecarrieriqdetector

  3. Ja, schön. Und wie kriegt man den Mist runter, wenn man es hat? Aber wahrscheinlich ist das „Sharen“ wichtiger …

  4. Gar nicht ohne Root.

  5. Gibts so eine Aufspür-App auch für iOS?

  6. Was ist mit diesem Report?

    http://news.cnet.com/8301-31921_3-57335715-281/how-carrier-iq-was-wrongly-accused-of-keylogging/

    Der Entschärft die harte Kritik gegen Carrier IQ einwenig.

    Klar dass eine Software etwas an Daten ausspioniert ist ein nicht sehr angenehmer Gedanke, aber in Wirklichkeit passiert das ja die ganze Zeit.
    Google holt sich seine Daten von dem Handy und jeglicher Schritt im Internet wird mittlerweilen irgendwie aufgezeichnet.

  7. Dieser Thread ist empfehlenswert, da findet man auch immer neues zum Thema:

    http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/172525-carrier-iq-does-android-log-everything-you-do.html

  8. Auf dem alten Galaxy TAB mit Firmware 2.2 wird IQ auch erkannt. Soll angeblich inaktiv sein, aber immerhin ist es drauf.
    Habe Samsung angeschrieben (wie inzwischen andere auch schon / Druck erhöhen) endlich das längst überfällige 2.3 Update via Kies für Deutschland freizugeben, da es darauf angeblich nicht sein soll. Mal sehen was passiert. Ein Versuch ist es Wert auch wenn nachher nichts passiert 🙁

  9. nexus s alles orginal. OHNE carrier iq.

  10. @Daniel
    Dafür benötigst Du keine Software da Apple es bereits bestätigt hat. Angeblich soll es in einem kommenden Update entfernt werden.

    Wobei ich die ganze Thematik auch noch nicht so ganz durchblicke und es mir ein wenig so vor kommt als wenn das ganze etwas überbewertet wird.

    Bei TWiT war es derzeit auch häufiger Thema, habe mir die Episoden aber noch nicht ganz angehört.

    This Week in Law Episode 139
    http://twit.tv/show/this-week-in-law/139

    Tech News Today 385 „Carrier IQ is so misunderstood“
    http://twit.tv/show/tech-news-today/385

  11. Dankeschön.
    Ich dachte da auch noch an Spyware wie Shazam (früher einmal), aber die wird es wohl immer geben 🙁

  12. Gerade die letzte verlinkte Tech News Today Folge bringt auch ein wenig Klarheit in die Sache. Es wird mal wieder ziemlich übertrieben von den deutschen Medien dargestellt ^^.

    Der entscheidende Punkt ist ja welche Daten diese Software senden würde. In dem weit verbreiteten Video wurde jedoch nur gezeigt was die Software an Events empfängt bzw offenbar in eine Art debugging Puffer schreibt. Nun sollte man bedenken dass wirklich jede App jegliche Tastatureingaben/Key Events abfängt weil sie sonst auf diese ja nicht reagieren könnte.

    Der entscheidende Punkt scheint jedoch zu sein dass von den Daten so gut wie nichts relevantes gesendet wird bzw dies offenbar auch noch keiner nachweisen konnte.

    Ich denke hier wird einmal wieder mächtig übertrieben, aber gut – da sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Die zwei TWiT Folgen fand ich jedenfalls ziemlich informativ 🙂

  13. 3lektrolurch says:

    Die Überschrift erinnert stark an eine sich heimlich installierende Schadsoftware, was sie aber ja definitiv nicht ist.

  14. Mist. Mein (Billig-)Smartphone hat Carrier IQ installiert: Huawei Ideos X3 (von Fonic)

  15. Mein HTC Desire S hat kein Carrier IQ…find ich gut, danke für den Link zu der App.

  16. Kein Carrier IQ auf meinem SGS2 – kann es sein, dass das Problem primät die gebrandeten Geräte betrifft?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.