Humble Very Positive Bundle 2 mit „Shadow of Mordor – Game of the Year Edition“

23. September 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Bald erscheint das neue Spiel „Shadow of War“, auf dass sich sicherlich viele Herr-der-Ringe-Fans unter euch freuen. Falls ihr den Vorgänger, „Shadow of Mordor“ bisher verpasst habt, könnt ihr den Titel nun günstig in der Game of the Year Edition über das neue Humble Very Positive Bundle 2 mitnehmen. Es sind natürlich auch noch zahlreiche, andere Spiele enthalten. Ihr startet dabei mit eurem Wunschpreis und könnt so bereits die drei Titel „RIVE: Wreck, Hack, Die, Retry“, „Neon Chrome“ sowie „Dungeon Souls“ abgreifen.

Sobald ihr mehr als den Durchschnittspreis berappt, als ich hier über dem Post gebrütet habe, waren es gerade 5,52 Euro, kommen noch die Games „Middle-earth: Shadow of Mordor Game of the Year Edition“, „Ultimate Chicken Horse“ und „Oxenfree“ hinzu.

Auf der dritten Stufe werden dann mindestens 8,37 Euro für die beiden Spiele „Death Road to Canada“ sowie „Beat Cop“ fällig. Alle bisher genannten Titel nehmt ihr natürlich zusätzlich mit, wenn ihr diese Stufe erreicht.

Falls ihr direkt auch noch die Fortsetzung zu „Shadow of Mordor“ mitnehmen wollt, also das kommende „Middle-earth: Shadow of War“, müsst ihr tiefer in die Tasche greifen. Denn hier könnt ihr 66,96 Euro über die virtuelle Ladentheke schieben und bekommt das Spiel sowie ein T-Shirt zum Game.

Allgemein sind als Boni auch noch die Soundtracks zu „RIVE: Wreck, Hack, Die, Retry“, „Dungeon Souls“ sowie „Beat Cop“ mit von der Partie. Zu finden ist das aktuelle Humble Very Positive Bundle 2 direkt hier. Ihr könnt mit dem Kauf die Entwickler, wohltätige Organisationen und / oder auch das Blog hier unterstützen. Viel Spaß beim Zocken!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2439 Artikel geschrieben.