Huawei Band 2 Pro: Fitnessarmband mit GPS für 99 Euro

14. August 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Huawei hat das Band 2 Pro für Deutschland vorgestellt. Angedeutet wurde das Wearable in der Vergangenheit zwar bereits, nun stehen aber Erscheinungsdatum und Preis für Deutschland fest. 99 Euro soll der Fitnesstracker hierzulande kosten und ab Ende August im Handel zu haben sein. Das Gerät bringt ein monochromes PMOLED-Display mit 0,91 Zoll mit. Auch GPS ist bereits integriert, was speziell für eifrige Jogger zur Streckenerfassung ein Pluspunkt ist.

Kompatibel ist das neue Fitness-Armband zu Smartphones ab Android 4.4 bzw. Apple iOS 8.0. Bis zu 21 Tage sollt ihr mit einer Akkuladung hinkommen. Dabei wiegt dass Huawei Band 2 Pro nur 21 Gramm. Was die Materialien betrifft, so setzt man für das Wearable auf ein Gehäuse mit Edelstahlrahmen und Armbänder aus Kunststoff. Außerdem ist es bis zu 5 ATM wasserdicht.

Neben GPS ist auch ein Herzfrequenzsensor integriert, so dass für Fitness-Freunde nicht mehr allzu viele Wünsche offen bleiben sollten. Jenen kann man in verschiedenen Modi nutzen. Im „Daily Mode etwa“ wird der Puls alle 30 Minuten gemessen. Im „Sport Mode“ misst der Sensor sogar jede Sekunde. Außerdem kann das Huawei Band 2 Pro den Schlaf tracken und so die Schlafgewohnheiten auswerten. Daraus basierend gibt das Fitness-Armband dann Tipps, um die Schlafqualität zu verbessern. Über das Wearable kann man auch eigene Trainingspläne erstellen. Nach jedem Lauf misst das Honor Band 2 Pro zudem  die VO2max.

Was die Technik betrifft, so setzt Huawei auf den Prozessor ARM Cortex M4 und das Betriebssystem RTOS. Besteht via Bluetooth eine Verbindung zum Smartphone, kann das Armband natürlich auch auf eingehende Anrufe und Nachrichten aufmerksam machen. Ein Wecker ist ebenfalls mit von der Partie.

Falls ihr noch nach einem Fitnesstracker mit GPS und Herzfrequenzsensor sucht, könnt ihr euch das Huawei Band 2 Pro ja einmal ansehen.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2377 Artikel geschrieben.