Herzlichen Glückwunsch! Der Commodore C64 wird 35

16. August 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Im Januar 1982 wurde der Commodore C64 auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas vorgestellt. Bis zu seinem Marktstart dauerte es noch etwas, im August 1982 wurden die ersten Kisten in den USA ausgeliefert. Knapp 600 Dollar kostete das technische Wunderwerk damals zum Start, bis heute gilt der Commodore C64 als einer der meistverkauften Heimcomputer weltweit. Erst Anfang 1983 kam der C64 in Deutschland auf den Markt und fand auch hier rasch Freunde, die das Gerät für knapp 1.500 Mark erwerben konnten.

Einen gehörigen Run erfuhr der C64 aber erst im Verlauf des Jahres 1983, da der Preis rapide sank, die Vermarktung zudem nicht nur auf Fachgeschäfte ausgelegt war, sondern der Brotkasten auch in Kaufhäusern angefasst, ausprobiert und natürlich auch gekauft werden konnte.

Sicherlich hat jeder seine eigenen Erinnerungen an den C64. Ich selber hatte erst viel später die Möglichkeit einen C64 zu besitzen, hatte lange Zeit einen C16 mit Datasette (später beim C64 die Datasette 1530 und irgendwann dann Nachfolger), der für mich damals in dem Alter reichte.

Ich hatte meine Kassetten, ein Heft, in welches ich mir die Bandmeter notierte – all so etwas eben. Ich weiss nicht, wie viele Joysticks ich kaputtgespielt habe, wie viele Disketten ich selber lochte – es sind aber durchaus schöne Erinnerungen an die Kiste, die ich bis heute noch sehr mag.

Wer noch einmal in alte Zeiten abtauchen will, findet im Netz bekanntlich genug Emulatoren oder die Möglichkeit, C64-Spiele online zu spielen. Fühlt sich natürlich nicht so an, ist irgendwie als würde man ein Eis durch eine Scheibe lecken wollen. War irgendwie eine coole Zeit, die sich so unfassbar neu und modern anfühlte, mit unfassbar guten Spielen, die noch mehr mit Spielwitz als durch Grafik überzeugen wollten und mussten.

Load „Happy Birthday“,8,1


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25483 Artikel geschrieben.