Grids: Instagram-Betrachter nun auch für Windows

13. Juli 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von:

Grid

Bei Instagram bleibt man dabei: man ist ein Social Network für Bilder auf Mobil-Basis, alternativ kann man seinen Stream oder die eigenen Bilder im Browser betrachten. Einen Client für Tablets oder den Desktop vermisst man bis heute, sodass Browser-Erweiterungen und Apps von anderen Entwicklern hier einspringen müssen. Bislang ausschließlich auf der Mac-Plattform zu Hause: Grids. Die kostenlose Version der App lässt diverse Dinge zu: so lassen sich eigene Bilder betrachten, selbstverständlich euer Stream und auch angesagte Bilder sind mit drin. Bilder von euch oder anderen speichern? Machbar, wie auch das kommentieren und liken. Die meisten kommen sicherlich mit der kostenlosen Variante klar, wer diverse Ansichtsmodi möchte, der muss in die Tasche greifen. War Grids bislang nur für den Mac zu haben, so steht mittlerweile auch eine Windows-Applikation zum Download für euch zur Verfügung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25422 Artikel geschrieben.