Google Maps: Local Guides können Videos hinzufügen

26. August 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Teilnehmer am Google-Local-Guides-Programm bekomme eine neue Funktion spendiert. Die Nutzer, die freiwillig Google Maps mit Fotos, Bewertungen und Änderungen besser machen, können in Zukunft noch Videos hinzufügen. Zuschauer könnten so beispielsweise eure kleine Mini-Tour sehen, die ihr durch den Supermarkt gemacht habt – oder einen besseren Blick in das Restaurant werfen. Der Nutzer kann hierbei die Kamera in Google Maps nutzen und über diese Clips bis zu 10 Sekunden Länge aufnehmen – oder er lädt welche aus der eigenen Galerie hoch, diese dürfen dann bis zu 30 Sekunden lang sein.

Eine Ansammlung von Beispielen für Videos auf Google Maps hat Google hier hinterlegt. Wichtig zu wissen vielleicht: Videos können nur über ein Android-Gerät hinzugefügt werden. Wenn man Videos entfernen möchte, kann man dies über ein Android-Gerät oder am Computer erledigen. Und: Für Adressen können keine Fotos oder Videos hinzugefügt werden.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24834 Artikel geschrieben.