Synology DiskStation Manager 6.1.3-15152-3 veröffentlicht

Kurz notiert: Solltet ihr ein paar Tage nicht ins Backend eures Synology NAS geschaut haben, so solltet ihr dies unter Umständen tun, denn es wartet ein Update auf euch. Die nennenswerte Neuerung ist sicherlich das Beheben diverser Sicherheitslücken. Sieben Stück davon wurden im Linux-Kernel gefunden, was bedeutet, dass sicherlich nicht nur Geräte von Synology betroffen sind. DSM 6.1.3-15152-3 (Update 3) sollte mittlerweile bei allen Nutzern angekommen sein, sodass ihr direkt aktualisieren könnt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Auf beiden NAS noch nix da, aber kommt sicherlich bald 🙂 Danke für die Info

  2. eine der wenigen firmen bei denen nach dem update nichts verschlimmbessert wurde und danke für die information. syno-berichte lese ich immer sehr gerne

  3. Sehr löblich, dass sowohl Synology als auch QNAP ihre Firmware so gut pflegen. Wobei ich das Gefühl habe, dass die Entwicklung bei Synology etwas schneller geht als bei QNAP. Zumindest kommen da öfters neue Firmware Versionen :).

  4. Ich glaube da ist eine 3 zuviel in der Versionsnummer im Text, die letzte 3 steht denke ich für „Update 3“. Hab das Update bereits seit dem 11.08.2017 installiert, wenn ich mich nicht versehe und läuft wie immer ohne Priobleme :).

  5. Selbst auf DS115J gibt es das jetzt, Scheint vom 15.08.17 zu sein.

  6. Naja, das Interessantere ist sicherlich, dass mit dem letzten Update für Hyper Backup kein Backup mehr funktioniert: https://forum.synology.com/enu/viewtopic.php?f=268&t=134639

  7. Hallo zusammen,
    gibt es für die Diskstation einen Keepass-Client, der auf der Diskstation als Programm läuft ggf. von einem Drittanbieter?
    Wenn ja, hat jemand Erfahrungen damit?
    Bei Google habe ich leider nichts Brauchbares gefunden!
    Herzlichen Dank!
    Taktak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.