fooView für Android: Schwebendes Allroundtalent

4. September 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Der Google Play Store ist ein Mekka für Apps, die dem Nutzer mit hilfreichen Funktionen im Alltag unter die Arme greifen wollen oder einfach den Funktionsumfang von Android sinnvoll zu erweitern versuchen. Dabei gibt es allerdings auch eine Menge Tools, die am Ende zu prominent auf dem Bildschirm zu sehen sind und im Vergleich zu wenig Funktionsumfang bieten, als dass man dafür seine sonst vielleicht sehr übersichtlich gehaltene Oberfläche dafür aufgeben möchte. fooView – Float Viewer bietet hingegen genau das Gegenteil: Viel Inhalt, kaum zu sehen.

Das Video verdeutlicht den Funktionsumfang von fooView schon sehr gut. Das Tool agiert hierbei nicht nur als Circle Launcher für Apps, sondern nutzt die Bildschirmerkennung für allerlei hilfreiche Funktionen. Dazu zählt unter anderem: Übersetzen von Bildschirminhalten, Teil-Screenshots erstellen oder auch die Online-Suche nach Bildschirminhalten.

Allerdings beinhaltet fooView auch einen eigenen Dateimanager inklusive Dateivorschau, einen App-Manager, einem Wetterdienst und auch einen eigenen Mediaplayer. Ebenso lassen sich Gesten definieren, um verschiedene Apps oder Funktionen zu auszuführen.

Schön ist auch, dass man anhand eines optionalen Tutorials in jede Funktion der App eingeführt wird (auch wenn die deutsche Übersetzung hier und da ein wenig zu wünschen übrig lässt).

Solltet ihr kein Interesse mehr an der App haben, so lässt der Entwickler zur Deinstallation folgendes wissen:

When you set gesture for locking screen or when you set the permission to avoid this app being killed by the system, this app uses the administrative authority of the terminal, you need enable the permission, and need disable the permission before uninstallation. It’s required by the system.

Also: Vorm Deinstallieren zuerst die entsprechende Berechtigung entfernen.

(Danke an den Tippgeber „Sparbrötchen“)
fooView - Float Viewer
fooView - Float Viewer
Entwickler: fooView Inc.
Preis: Kostenlos
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot
  • fooView - Float Viewer Screenshot

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1028 Artikel geschrieben.