Flickr feiert World Photo Day mit Zahlen und Geschichten zur Foto-Community

19. August 2014 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Anlässlich des World Photo Day hat Flickr ein paar Zahlen veröffentlicht, die das eigene Fotonetzwerk betreffen. Seit 175 Jahren gibt es Fotografie, seitdem hat sich aber auch viel verändert. Heute sind die Smartphones von Apple die meist verwendeten Kameras bei Flickr. Sogar mit dem älteren iPhone 4 werden mehr Fotos bei Flickr hochgeladen als mit der höchstplatzierten DSLR. Aber auch die hinteren Plätze sind interessant. So rangiert der Handheld Nintendo 3DS auf Platz 41, Google Glass ist direkt dahinter auf Platz 42 anzutreffen.

Flickr_Top_Cams

Seit der Einführung der Flickr 3.0-App für iOS und Android im Frühjahr 2014 stiegen die mobilen Uploads um 50 Prozent. Dazu tragen wohl auch die Auto-Upload-Funktion, sowie der großzügige 1 TB Speicherplatz bei. Betrachtet man auch die Verteilung von Kompaktkameras bei Flickr, wird schnell deutlich, dass diese immer mehr abnehmen und durch Smartphones ersetzt werden.

Bei Flickr gibt es auch eine eigens eingerichtete World Photography Day-Gruppe. Zudem gibt es im Tumblr von Flickr noch eine Geschichte zum Wandel der Fotografie.

Bei Flickr selbst haben sich in den letzten 10 Jahren, Flickr wurde 2004 gegründet, 92 Millionen Nutzer gesammelt, die zusammen für über 10 Milliarden Fotos gesorgt haben. Diese Nutzer sorgen auch dafür, dass jeden Tag 3,5 Millionen neue Fotos in dem Netzwerk landen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9401 Artikel geschrieben.