Facebook Graph Search Rollout abgeschlossen, „News Feed FYI“-Posts für Facebook-Seitenbetreiber

7. August 2013 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Die US-englische Facebook-Seite hat nun vollständig Facebooks Super-Suchmaschine Graph Search integriert. Jeder, der Facebook auf „English (US)“ nutzt, hat ein größeres Sucheingabe-Feld, das dann mit Anfragen wie „Friends of friends who live nearby and like playing tennis“ bestückt werden kann.

Facebook-Logo

In diesem Zusammenhang sei auch noch einmal auf die Privatsphäre-Tipps von Facebook selbst verwiesen. Kann also ab sofort jeder nutzen, man muss nur das eigene Profil auf „English (US)“ umstellen. Durch die Autovervollständigung bei der Eingabe, kann man sich inspieren lassen, wenn man gerade keine konkrete Suche parat hat.

Für Facebook-Seitenbetreiber nicht uninteressant ist die „News Feed FYI“-Serie im Facebook for Business Bereich. Dort wird erklärt, wie der Newsfeed zusammengestellt wird. Also welche Kriterien dafür sorgen, dass ein bestimmter Beitrag weiter oben erscheint, als ein anderer.

Der neue „Ranking Algorithmus“ wird im ersten Post der Serie ausführlich erklärt. Ziel des Ganzen ist natürlich, dem Nutzer Content auf dem Bildschirm zu präsentieren, der eine hohe Relevanz besitzt. Im Prinzip sortiert Facebook alle Posts vor und zeigt diese dann nach bestimmten Kriterien an. Wie wäre es mit Facebook-SEO?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9392 Artikel geschrieben.