Deutsche Telekom: All Inclusive World als Option für Weltenbummler

27. Juni 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Deutsche Telekom wird eine neue „Welt-Option“ auf den Weg bringen. Allerdings ist diese erst einmal nicht für den normalen Pöbel gedacht, stattdessen sollen Businesskunden des Anbieters die neue Option namens All Inclusive World buchen. Buchbar ist All Inclusive World bei der Deutschen Telekom ab dem 03. Juli. Schließen möchte man damit die Roaming-Lücke außerhalb Europas. Die neue Option beinhaltet die kostenfreie Nutzung des inkludierten und zugebuchten Datenvolumens innerhalb der Optionsländer.

Mit SpeedOn kann man nach Verbrauch des Volumens neues nachbuchen. Des Weiteren kann man 500 Minuten pro Tag für Telefonie nach Deutschland und innerhalb der Optionsländer kostenfrei nutzen. Ebenfalls sind 500 SMS pro Tag mit drin – nach Verbrauch kostet eine SMS 41 Cent. Von All Inclusive kann also absolut keine Rede sein.

All Inclusive World bei der Deutschen Telekom wird mit Laufzeiten zu 3 und 24 Monaten angeboten. Bei Buchung von 3 Monaten liegt die Zusatzgebühr bei 79,95 Euro, bei der Buchung über 24 Monate ist man mit 59,95 Euro dabei. Diese Summe addiert sich zum bisherigen Vertragspreis.

All Inclusive World war im Vorfeld schon für Nutzer des MagentaMobil M Business buchbar. Nicht buchbar wird die neue Option für Nutzer von MagentaMobil XL Premium sein, da dies nicht mit der inkludierten EU-Flat kombinierbar ist. Auch Nutzer der CombiCard sind außen vor.  Ebenfalls ist das Angebot nicht kombinierbar mit den Optionen Weltweit, Smart Traveller, FreeMove, DayPass mit Folgepreis, Asien Option, All Inklusive, EU-Flat Plus und Roaming Global.

Sehr nischig wahrscheinlich, denn dieser Tarif richtet sich nicht nur an Geschäftskunden, sondern auch an Menschen, die wahrscheinlich häufig im Nicht-EU-Ausland sind.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25267 Artikel geschrieben.