YouTube: Neue Optik inklusive Dark Mode ab sofort offiziell nutzbar

2. Mai 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Ihr erinnert euch daran, dass YouTube einen neuen Look an manche Nutzer ausspielte? Dass diese neue Optik optional einen dunklen Modus bot, den man allerdings mit etwas Frickelei freischalten musste? Ist vorbei, ab sofort könnt ihr den Spaß hochoffiziell freischalten, auf dieser Seite könnt ihr das YouTube-Design auf die neue Variante wechseln. Der dunkle Modus lässt sich über einen Klick auf euren Avatar rechts oben aktivieren. Wer es nicht mag, der kann dort auch wieder das klassische Design aktivieren.

The Tick: Der blaue Superheld geht ab 25. August bei Amazon in Serie

1. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Von der Abstimmung der Zuschauer bis zur Serie – bei Amazon dauert das im Fall von „The Tick“ ein gutes Jahr. Am 25. August wird das Amazon Original zu sehen sein. Amazon versteht die Serie als Comedy, sie erzählt die Geschichte eines Underdogs, der versucht einen seit langen für tot gehaltenen Bösewicht zu entlarven und dabei auf einen seltsamen, blauen Superhelden – The Tick. Verfügbar wird die Serie sowohl in englischer Originalversion als auch in deutscher Synchronfassung sein.

Netflix will euch im Mai 2017 mit diesen Filmen und Serien locken

1. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Nachdem Amazon bereits die Highlights des nächsten Monats für Prime Video bekannt gegeben hatte, ist nun Netflix an der Reihe. Im Mai finden sich auch bei Netflix zahlreiche neue Filme und Serien für euch zum Streamen. Eines meiner persönlichen Highlights: „iZombie“ schafft mit Staffel 2 den Sprung zu Netflix. Die erste Staffel der Mischung aus Detektivserie, Horror und Komödie hat mir mit dem makaberen Humor und dem sehr ironischen Wortwitz ausgesprochen gut gefallen.

Amazon Prime Video: Das sind die Highlights im Mai beim Streaming-Anbieter

1. Mai 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Amazon hat die Highlights für Prime Video im Mai herausgerückt. Wie immer gibt es reichlich Neuzugänge beim Streaming-Anbieter. Unter anderem wird die Serie „American Gods“ ihren Einstand geben – war hier im Blog ja auch schon Thema. Außerdem werdet ihr in den Genuss der deutschen Variante von „American Playboy: The Hugh Hefner Story“ kommen. Das Pendant ohne deutsche Untertitel steht schon jetzt stramm.

Amazon Fire TV: Empfohlene Inhalte (Autoplay der Trailer) deaktivieren

30. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Solltet ihr das Update auf eine neue Fire OS-Version bekommen haben, welches die neue Oberfläche mitbringt –  oder ihr einen neuen Fire TV Stick (hier mein Test) euer Eigen nennen, dann kennt ihr es sicher: Die automatisch startenden Trailer oben in der Oberfläche des Fire TV. Das kann vielleicht stören, aber zum Glück kann man dies recht flott selber beheben und die Funktion deaktivieren.

ARD vermeldet Termin für vierte Staffel Sherlock

29. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Vor der BBC ziehe ich meinen Hut. 2010 begann man mit der Ausstrahlung von Sherlock Holmes. Dabei wurden die von Sir Arthur Conan Doyle erdachten Helden Sherlock Holmes Dr. Watson in das heutige London gebeamt. Mit seinen  kognitiven Fähigkeiten löst Sherlock Holmes, gespielt vom wunderbaren Benedict Cumberbatch, den einen oder anderen Fall – unterstützt von Dr. John Hamish Watson, gespielt vom ebenfalls großartigen Martin Freeman. Am 4. April 2016 begannen die Dreharbeiten zur vierten Staffel, die allerdings hierzulande erst später im Free TV landen wird. 

Google Play Store: Filme, Serien und Bücher ab 99 Cent

29. April 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Google Play Store gibt es pünktlich zum langen Wochenende zahlreiche Angebote, die Euch die Zeit vertreiben können. So gibt es zum Beispiel Action-Filme reduziert, ab 1,99 Euro könnt Ihr ausgewählte Streifen bereits kaufen. Die Übersicht zu den Action-Filmen findet Ihr hier. Wer länger als zwei Stunden Unterhaltung benötigt, wird eventuell bei den Serien-Angeboten fündig, eine Auswahl kann man ebenfalls stark vergünstigt kaufen. Bereits ab 1,99 Euro pro Staffel geht es los, die Übersicht gibt es hier.

Zattoo: Windows 10-App mit PiP (Compact Overlay Unterstützung)

28. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zum Streamen des TV-Programmes Zattoo nutzen, dann gibt es Neuigkeiten. Seit heute morgen verteilt man die neue Windows 10-App. Erst einmal erhalten rund 10 Prozent der Nutzer dieses Update, bis Mitte nächster Woche soll der Rollout abgeschlossen sein. Mit diesem Update bringen die Macher das neue „Compact Overlay Feature“, welches mit dem Creators Update für Windows 10 realisierbar wurde. Auf Deutsch: Du kannst die Zattoo Win10 App jetzt in einer Art Picture in Picture-Funktion immer im Vordergrund haben. Vorausgesetzt wird hierfür das Windows 10 Creators Update (System Build: 15063.xxxx).

Die Amiga-Story im Stream und im TV

27. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Viel TV ist bei mir nicht angesagt, aktiv verfolge ich gerne Dokumentationen diverser Art und auch Serien sind mal drin (nach „The OA“ bin ich derzeit bei „Tote Mädchen lügen nicht“ auf Netflix). Wer nicht on demand schauen will, sondern sich mal so richtig linear vor das TV-Gerät setzen möchte, der kann heute Abend ZDFinfo einschalten, da kommt dann sicher etwas für den einen oder älteren Fan. So wird am Donnerstag, 27. April 2017, 20:15 Uhr und am Mittwoch, 3. Mai 2017, 2.45 Uhr eine Amiga-Dokumentation ausgestrahlt.

Nvidia Shield Android TV unterstützt nun 4K-Inhalte via Google Play Filme & Serien

26. April 2017 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

4K und Ultra HD sind mittlerweile quasi der neue Standard im TV-Bereich: Nur in der Einstiegsklasse erscheinen überhaupt noch neue Fernseher mit 1080p. Die Nvidia Shield Android TV ist seit Erscheinen 2015 immer weiter in ihrer UHD-Unterstützung erweitert worden. So könnt ihr bereits mit der Kiste Amazon Prime, Netflix, YouTube und natürlich auch eure eigenen Inhalte in 4K ausgeben. Jetzt soll das auch mit Content aus Google Play Filme & Serien möglich sein – zumindest in den USA.