Google Maps: Photo Sphere Kamera wird zu Street View App und weitere Änderungen ab August

8. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Maps werden mit nicht nur mit Bildern von Google selbst via Streetview ansehnlich gemacht, auch die Nutzer tragen ihren Teil dazu bei. Sie stellen Fotos online, die dann entsprechenden Orten zugeordnet werden, einsehbar für jeden, der diesen Ort auf einer Karte besucht. Damit dies auch weiterhin auf diese Weise funktioniert, die Produkte aber geradliniger werden, kommen einige Änderungen auf die Nutzer zu. Beginnend mit einer neuen StreetView-App für Android und iOS.

Maps_Spheres

Spotify Premium: 60 Tage kostenlos für Neukunden

8. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Spotify_Premium

Musikstreaming ist die Tage in aller Munde, nicht zuletzt, weil Apples Streamingdienst heute das Licht der Welt erblicken soll. Spotify ist der größte Anbieter der gestreamten Musik, kann auf 15 Millionen zahlende Kunden blicken. Zu diesen sollt Ihr auch gehören, im Gegenzug erhaltet ihr zwei Monate das Premium-Paket gratis. 60 Tage so viel Musik auf die Ohren, wie Ihr möchtet, ohne Werbung und mit Offline-Nutzung. Kostet im Anschluss 9,99 Euro, kann aber bequem über die Webseite auch gekündigt werden. Bis zum 5. Juli könnt Ihr auf diese Weise bei Spotify einsteigen. Gilt allerdings nur für Neukunden. Wer bereits Premium-Kunde ist, kann das Angebot maximal mit einem neuen Account nutzen. (via MyDealz)

Immer wieder sonntags KW 23

7. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

sonntags

Und schon wieder ist eine Woche um. Wir schreiben den 7. Juni und bevor es langsam aber sicher für viele Firmen in Richtung Sommerpause geht, wird es in der nächsten Woche noch einmal spannend, sofern man sich für OS X und iOS interessiert. Apples Entwicklerkonferenz – die WWDC – liegt vor uns und ich bin interessiert, ob und wie man Google, Microsoft und Co Paroli bieten will. Gespannt bin ich einmal, ob man die Cloud-Preise noch einmal anpassen will oder kostenloses Inventar aufstockt.

Musik-Streaming: 19 Prozent der Nutzer zahlen

6. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

In Deutschland hören bereits vier von zehn Internetnutzern ab 14 Jahre (37 Prozent) Musik über Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer, Soundcloud & Co. Zugrunde gelegt wird hier eine Basis von 1014 Befragten ab 14 Jahren. Legt man diese doch recht überschaubare Menge auf Deutschland um, dann entspricht dies 20 Millionen Deutschen.

musik ios iphone

Microsoft: Nach deinem Alter sucht man deinen Zwilling

5. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-05 um 13.58.18

Ihr alle erinnert euch sicher noch an Microsofts Projekt, euer Alter erkennen zu wollen. Bild hochladen, Alter erkennen lassen – und staunen. Klappte mal mehr und mal weniger gut, je nach Foto. Kollege Sascha wurde hier im Blog viele Jahre zu alt geschätzt, während ich bei Microsoft auch als 27 durchgehe – 11 Jahre daneben, aber danke! Nun haben die Jungs ein neues Projekt am Start, welches Zwillinge / Ähnlichkeiten erkennen will. Das ist wahrscheinlich keine große Kunst will man denken, aber so eine Analyse hat es in sich. Das Ganze ist offenbar wieder eher zu Entertainingzwecken gedacht, denn mir ist nicht bekannt, dass ich irgendwie Verwandtschaft hätte, die in Saschas Familie „aktiv“ gewesen wäre. Dennoch meint das Microsoft-Tool: wir haben wohl etwas miteinander zu tun, 79 Prozent sagt der Twin Score aus. Schaut euch das Ganze mal selber an und probiert ruhig mal aus, wem ihr wohl ähnlich seht. Die Seite dazu findet ihr hier, die technische Erklärung ist hier festgehalten. Mal schauen, wie das Ganze aussieht, wenn viele Menschen mitmachen – die Maschine lernt ja dauernd.

Yahoo stellt einige Dienste ein

5. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Internet-Urgestein Yahoo befindet sich seitdem Marissa Mayer in einem stetigen Wandel. Neue Möglichkeiten schaffen, während man sich von alten Dingen trennt. Das zeigt auch der Fortschrittsreport zur Priorisierung der Produkte, den Yahoo nun veröffentlicht hat. Es ist ein Bericht, der zeigt, was sich ändern wird, welche vorhandenen Dienste eingestellt oder geändert werden.

Yahoo

Cloud: Younited stellt den Dienst ein

4. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 13.58.59

Ich schrieb es in der Vergangenheit schon einmal: man muss kein Hellseher sein um zu wissen: die Cloud ist ein hart umkämpftes Gebiet. Der Begriff Cloud ist eigentlich furchtbar. Ihr habt irgendwo auf Servern Speicherplatz, eventuell klemmen noch ein paar Dienste dran. Mehr nicht. Täglich sprießen irgendwelche Startups wie Pilze aus dem Boden und wollen euch den heißen Kram verticken. Wahrscheinlichste Hoffnung und damit Exit-Strategie, wenn es mal so gar nicht laufen will: an einen großen Player verticken. Auch F-Secure versuchte aus dem abflauenden Antivirus-Geschäft auszubrechen und hat beispielsweise eine VPN-Lösung namens Freedeome und eine Cloud namens Younited am Start. Wobei: nicht hat, sondern gehabt. Aufgrund von Fokussierung hat man die Bude irgendwie still und heimlich verkauft – aber aus dem Dienst ist irgendwie nichts geworden. Und so heißt es nun Abschied nehmen, sofern ihr Kunde seid. F-Secure macht das Licht aus, schließt ab und wirft den Schlüssel weg. Zum 01. Oktober macht Younited dicht und sofern ihr da noch wichtige Daten rumliegen habt: sichert sie noch rechtzeitig, denn ab dem 01. Oktober werden alle Daten gelöscht. (danke Konstantin!)

Todoist mit Integration von Evernote, Pocket, Google Kalender & Co

4. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

todoist

Die Macher hinter dem ToDo-Tool Todoist haben heute eine neue Entwicklerplattform mit Programierschnittstelle vorgestellt. Bedeutet für den Endanwender: zukünftig werden Apps, beziehungsweise deren Inhalte auf Wunsch in Todoist integriert werden können. So lassen sich beispielsweise direkt zum Start Todoist-Aufgaben mit Evernote-Erinnerungen synchronisieren, alternativ schiebt man sich das Ganze in den Google Kalender, denn auch dieser ist anzapfbar. Zu den weiteren Start-Apps gehört Pocket, Cat Comments, Hacker News Reader und Github. Die Entwicklerplattform besteht aus drei verschiedenen Komponenten: Der Todoist-API, Webhooks und PowerApp, eine Django-Anwendung, welche es Dritten erlaubt, Todoist mit ihren Lieblingsapps zu erweitern anstatt von Grund auf neue Todoist-Integrationen erstellen zu müssen.

Zattoo: Recall bringt zeitversetztes TV

3. Juni 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Zattoo-PR-GER-150603-Recall-PC-EPG

Schaut man im Netz normales TV, dann hat man als deutscher Nutzer oftmals die Auswahl zwischen Grauzonendiensten, den Angeboten der Sender – oder man greift auf Dienste wie Magine oder Zattoo zurück. Die bieten kostenlos ein paar Sender an, wer mehr will, der zahlt entsprechend. Nutzer von Zattoo bekommen nun eine neue Funktion hinzu, die auf den Namen Recall hört. RTL-Zuschauer werden den Begriff sicherlich schon ganz häufig gehört haben – und so ähnlich funktioniert das Ganze auch.

Tim Cook kritisiert Datensammelei durch Google, Facebook und andere

3. Juni 2015 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple CEO Tim Cook hat auf dem EPIC Champions of Freedom Event eine Rede gehalten, in der andere Firmen des Silicon Valley nicht gerade gut wegkommen. Es geht um die Privatsphäre der Nutzer und Dienste, die ihr Geld mit den Daten der Nutzer verdienen, insbesondere Facebook und Google. Cook nennt die Firmen zwar nicht beim Namen, die gewählten Beispiele lassen jedoch keinen Zweifel offen, wen er meint.

Apple



Seite 9 von 769« Erste...789101112...Letzte »