Die Deutsche Telekom, Spotify und das nicht ganz so inklusive Streaming

4. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Der Pascal hat uns angeschrieben. In seiner Mail geht es um die Deutsche Telekom, die als Bonbon den kompletten Traffic von Spotify nicht anrechnet, entsprechenden Vertrag vorausgesetzt. Wer 500 MB Traffic im Vertrag hat, der kann also 500 MB im Netz versurfen, dann aber dennoch unbegrenzt Musik hören. So jedenfalls die offizielle Aussage. Dennoch sollte man sein Volumen mehr als gut im Auge haben, wenn man tatsächlich dem verlockenden Angebot nachgeht, unterwegs dauerhaft zu streamen, anstatt den Offlinemodus zu nutzen.Spotify all offline

No-IP.com hat alle Domains zurück, Behebung der Probleme innerhalb von 24 Stunden

4. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Gute Nachrichten für Nutzer, die von der Sperrung der No-IP-Domains durch Microsoft betroffen waren. Wie No-IP mitteilt, sind alle 23 Domains wieder im Besitz von No-IP, allerdings kann die Wiederherstellung der Services noch bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Für die nächsten Tage kündigt No-IP außerdem weitere Informationen zu den ganzen Umständen an. Die Aussagen von No-IP und Microsoft sind dahingehend bisher sehr widersprüchlich, vielleicht bringt das dann etwas Licht ins Dunkel. Solltet Ihr den Service noch nutzen, sollte er also bald auch wieder funktionieren, wenn er dies nicht bereits tut.

NoIp

Google: keine Werbeanzeigen mit sexuellen Inhalten mehr

3. Juli 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Haupteinnahmequelle ist Werbung. Über AdWords kann jeder Werbeanzeigen buchen, die dann auf Webseiten angezeigt werden, die AdSense nutzen, um Werbung auszuliefern. Die Werbeanzeige unter diesem Beitrag ist zum Beispiel von AdSense bereitgestellt (wer sie nicht sieht, einfach mal den Adblocker deaktivieren). Ab sofort verbietet Google Anzeigen für Seiten mit pornografischem Inhalt. Dieser Schritt wurde bereits im März angekündigt, nun greift Googles neue Regelung.

Google Office

AVM FRITZ!Box 7490: Labor 06.10-28247 erschienen

2. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Gefahrensucher unter euch können sich heute wieder mit ihrem Router beschäftigen, denn ganz aktuell ist eine neue Labor-Version für die AVM FRITZ!Box 7490 erscheinen. Sie trägt die Versionsnummer 06.10-28247. Hier wurde zum Beispiel die Missbrauchserkennung in der Kindersicherung überarbeitet und die VPN-Verbindung PPTP sollte wieder funktionieren. In Sachen WLAN wurde der Fehler behoben, dass sich der MAC-Filter nicht deaktivieren ließ und auch die Autokanal / IPTV Option sollte wieder wie erwartet funktionieren. Weiterhin wird im Changelog, welches ihr in der Update-Datei oder im Backend eurer Box findet, von einer generellen Verbesserung der Systemstabilität gesprochen. Ich bin dann mal aktualisieren…AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

Age of Offline: Microsoft stellt AOE Online ein

2. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Wolololo – so begann ich 2011 einen euphorischen Blogpost, da ich erfahren hatte, dass Microsoft das Spiel Age of Empires online auferstehen lässt. Knapp drei Jahre konnten sich die Spieler auf den Servern tummeln und das Spiel spielen. Bis heute, denn Microsoft hat den Stecker gezogen, sodass Age of Empires der Vergangenheit angehört – dürfte wohl nie profitabel gearbeitet haben. Nette Statistik: 524.247.423 Einzel-Quests, 13.792.410 Multiplayer-Quests und 2.034.795 Arena Matches wurden gespielt. Eigentlich schade, das Spielprinzip war toll, musste in Sachen Ausführung allerdings einiges an Kritik einstecken. Mir fehlen diese Art Spiele, die Aufbau und Strategie mitbringen, aber eben nicht nur auf Smartphone und / oder Tablet spielbar sind und mit In-App-Nepp daherkommen. Goodnight sweet prince.aoe

Flughafen Frankfurt bietet Freiflug im Internet: kostenfreies Internet rund um die Uhr

2. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Das ist die gute Nachricht für Reisende, die häufig am Flughafen Frankfurt verweilen. Der Flughafen Frankfurt ist der größte Verkehrsflughafen hierzulande, gemessen an Passagieren liegen wir hier auf Platz 3 in Europa. Was an vielen Flughäfen nicht selbstverständlich ist, wird in Frankfurt nun eingeführt: kostenloses Internet via WLAN. Passagiere und Besucher können ab sofort das WLAN des Airports 24 Stunden am Tag kostenlos nutzen, wie man via Pressemitteilung bekanntgab. Der Service wird durch mehr als 300 WLAN-Access Points vor allem in den Abflugbereichen des Frankfurter Flughafens angeboten und über das HotSpot-Portal der Deutschen Telekom umgesetzt.Flugzeug

Microsoft: no-ip Services sollten wieder verfügbar sein

2. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern berichteten wir über die Übernahme der no-ip Domains durch Microsoft. Microsoft wollte so vor Malware schützen, legte allerdings nahezu den ganzen Service von no-ip lahm. Wie Microsoft Presse bei Twitter mitteilt, sollten die Services wieder funktionieren. Dies scheint aber nicht der Fall zu sein, wie uns ein Leser wissen lässt. Auch gibt es von no-ip selbst noch keine weitere Info. Dort wurden gestern noch 5 neue Domains zur Verfügung gestellt, die nicht von Microsoft abgegriffen wurden.

NoIp

Google kauft Streaming-Dienst Songza

1. Juli 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Songza690Google hat wieder einmal zugeschlagen. Ganz aktuell hat man sich den auf dem US-Markt nicht unpopulären Streaming-Dienst für Musik namens Songza geschnappt, der so um 5,5 Millionen Mitglieder hat. Offiziell heißt es, dass man derzeit nichts anderes machen wolle als bisher – die einzigen Änderungen sollen Songza noch “schneller, smarter und toller” machen. In den kommenden Monaten sollen die Vorteile, die Songza bietet, auch in Google Play Music und YouTube einfließen – dies ist zumindest jetzt die Aussage. Songza ist ein Webradio-Anbieter, der auch kuratierte Playlisten anbietet, der hierzulande nur via Proxy-Server nutzbar ist. Songza versucht die Musik zu liefern, die ihr hören wollt und verfügt über einen Feed, der anzeigt, was eure verbundenen Kontakte gerade hören. Ein Kaufpreis wurde zum Zeitpunkt dieses Beitrags noch nicht kommuniziert.

WiMP Music startet neuen Beta-Web-Player: Ausprobieren ohne Registrierung möglich

1. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WiMP Music gehört wohl eher zu den unbekannteren Streaming-Diensten hierzulande. Dabei hat WiMP ein gar nicht so uninteressantes Angebot, wie ich vorhin herausfand. Es gibt nämlich ein Lossless-Streaming-Angebot. Kostet zwar doppelt so viel, aber dafür erhält man Musik in höchster Qualität. Darum soll es aber nicht gehen, WiMP hat nämlich einen neuen Web-Player, dieser ist der Grund des Artikels. Mit diesem kann der Dienst von jedem ausprobiert werden, ohne Anmeldung, ohne Download, einfach direkt im Browser.

WiMP_Web

Forget.me: so viele Nutzer wollen Dinge bei Google löschen lassen

1. Juli 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nach dem EuGH-Urteil, das Google dazu verdonnerte, Links zu Informationen zu Privatpersonen aus den Suchergebnissen entfernen zu müssen, ging der Service von forget.me an den Start. Genauer gesagt am 24. Juni 2014. Nun hat forget.me Zahlen veröffentlicht, die ein bisschen Auskunft über die Anzahl und Art der Löschungsanträge geben. Kurz nachdem Google das eigene Antragsformular am 31. Mai online gestellt hatte, gingen bei Google 12.000 Anträge ein.

Forgetme_Logo



Seite 9 von 639« Erste...789101112...Letzte »