4K TV Studie: zu teuer, kein Mehrwert und keine Inhalte

28. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

4k- oder UHD-TVs gelten bei TV-Herstellern als Hoffnung für einen stärkeren Absatz an TV-Hardware. Geht es allerdings nach einer Studie von TDG (The Diffusion Group), machen sich die Hersteller umsonst Hoffnung, wie bei The Register zu erfahren ist. Nach Ansicht von TDG wird dies nicht der Fall sein. Gerade einmal 6% der befragten Haushalte haben konkretere Pläne, sich einen 4K-Fernseher anzuschaffen. Gleichzeitig wissen aber 83% noch nicht einmal etwas mit dem Begriff “Ultra HD” anzufangen.

Samsung_Curved

MacBook Pro mit Retina-Display soll vor einem Refresh stehen, mehr RAM und mehr MHz

28. Juli 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: caschy

MacBook Pro

Nicht lange ist es her, da veröffentlichte Apple ein neues MacBook Air-Modell mit einem marginal schnelleren Prozessor. Zusätzlich sanken die Preise noch um 100 Euro. Nun sind Bilder aufgetaucht, die einen solchen Spezifikations-Bump auch für die MacBook Pro-Reihe mit Retina-Display voraussagen.

Shamu könnte ein 5,9 Zoll Nexus-Smartphone von Google und Motorola sein

27. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kommt nun noch ein Nexus-Smartphone oder nicht? Eigentlich besagen Gerüchte ja, dass die Nexus-Reihe durch Android Silver abgelöst wird. Mit dem vermuteten HTC Volantis und dem jetzt in Erscheinung tretenden Motorola Shamu, scheint dies aber gar nicht so klar, bei beiden Geräten könnte es sich nämlich um Nexus-Geräte handeln. Angeblich arbeitet Google mit Motorola an dem Smartphone mit Codenamen Shamu. Es soll sich hierbei um ein Gerät mit 5,9 Zoll Display handeln, also wieder eine Nummer größer als der Vorgänger.

Shamu_debug

Lenovo zeigt Smartglasses und sucht nach Partnern für das Internet der Dinge

26. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits am Donnerstag zeigte Lenovo einen Prototyp von Smartglasses, der Google Glass vom Aufbau her sehr ähnlich ist. Lediglich der Akku ist an anderer Stelle platziert, er schlingt sich quasi um den Hals des Nutzers. Weitere Details dazu verspricht Lenovo im Oktober. Mit diesen Smartglasses wollte man wohl andere der Branche für sein neues Partnerprogramm begeistern. NBD nennt sich das Programm, Lenovo ist dafür auf der Suche nach Hardware-Partnern, die Produkte in verschiedensten Bereichen fertigen. Das Internet der Dinge ist auch für Lenovo ein interessantes Feld, das der chinesische Hersteller nicht alleine beackern kann.

Lenovo_sg

Bereits jetzt gibt es Teilnehmer am NBD Programm, so auch die deutsche Firma Luftmed, die Luftreiniger herstellt. In China unterstützt Lenovo Vuzix, einen Hersteller von Smartglasses auf Basis von Android. Ebenfalls wurde ein Wireless Router gezeigt, der über ein Smartphone gemanagt werden kann.

Das Internet der Dinge wird so viele neue Produkte hervorbringen, da ist es von Lenovo nicht ungeschickt, sich frühzeitig Partner zu suchen oder auch zu fördern. Samsung hat es da zum Beispiel etwas einfacher, weil die Koreaner bereits in sehr viel mehr Bereichen Produkte fertigen.

Bose will aus Patentgründen einige Beats-Kopfhörer aus dem Verkehr ziehen

25. Juli 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Geht gut los für Apple und Beats. Der Deal ist noch nicht einmal abgeschlossen (voraussichtlich im September), da droht schon die erste Klage. Aufgrund von 5 Patentverletzungen strebt Bose bei der International Trade Commission einen Import- und Verkaufsstopp bestimmter Beats-Modelle an. Genauer geht es um die aktive Geräuschunterdrückung, als Beispiele werden die Beats Studio und Beats Studio Wireless Modelle genannt. Gleichzeitig fordert man ein Gerichtsverfahren, das über die Patentverletzungen entscheidet.

Beats

Nokia Lumia 930 lässt sich mit Kartoffeln laden

25. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokia geht ja gerne außergewöhnliche Wege, um Möglichkeiten der Technik zu zeigen. Das Laden eines Smartphones per Blitzeinschlag oder per Schallwellen gab es schon, heute ist der Erdapfel an der Reihe, auch bekannt als Kartoffel. Zusammen mit Nägeln, Kupferdraht und Äpfeln wurde so eine monströse Energiequelle geschaffen, die in der Lage ist, ein Nokia Lumia 930 (hier unser Testbericht) aufzuladen. Durchgeführt wurde der Aufbau in London und wie Ihr im Video sehen könnt, funktioniert das auch.

Lenovo K920: 6 Zoll-Bolide kommt Anfang August

25. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Kein Tag ohne einen frischen Leak. Dieses Mal hat es ein neues Smartphone von Lenovo geschafft, direkt groß rauszukommen. Groß ist dabei das Stichwort, denn das Lenovo K920 soll mal eben satte 6 Zoll groß sein und damit sicherlich den Spagat zwischen Smartphone und Tablet hinbekommen. Nachdem das Gerät auf einem Event in China gezeigt wurde, ist nun alles bekannt.

Bildschirmfoto 2014-07-25 um 17.36.06

Leak soll Moto X+1 Vorserien-Gerät mit Alu-Rahmen und Holzrückseite zeigen

25. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schon länger wird über ein Moto X+1 spekuliert, handfeste Dinge dazu gab es bisher allerdings nicht. Das könnte sich nun geändert haben, Android Police hat nämlich einen Schwung Bilder zugespielt bekommen, die besagtes Gerät zeigen sollen. Dabei handelt es sich um ein Pre-Production-Unit, das aber bereits nahe an der finalen Version sein soll. Das Moto X+1 ähnelt dem Moto X sehr, soll allerdings mit einem 5,1 Zoll Display ausgestattet sein. Auf den Bildern sieht man einen Metallrahmen, die Rückseite des Modells ist mit Holz gestaltet, etwas, dass es beim Moto X auch schon gab. Das Motorola Logo ist hingegen aus Kunststoff und in das Holz eingelassen.

Motox1_1

Sony Xperia Z3 erneut auf Bildern zu sehen

25. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das vermutliche Sony Xperia Z3 ist abermals auf Bildern zu sehen. @evleaks veröffentlichte zwei neue Bilder, die sowohl die abgerundeten Kanten, als auch die Rückseite des Geräts zeigen. Bei der Rückseite ist nicht eindeutig auszumachen, aus welchem Material diese ist. Der Vorgänger kommt mit einer Rückseite aus Glas, was das Smartphone dadurch natürlich auch anfällig für Beschädigungen macht, wenn es einmal stürzt.

Z3_ev_01

Kindle Fire HD in allen Versionen bei Amazon 50 Euro günstiger

24. Juli 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Amazon hat wieder einmal sein Kindle Fire HD Tablet reduziert. Eine Ersparnis von 50 Euro ist drin, egal für welche der 4 Versionen man sich entscheidet. 8 GB und 16 GB stehen zur Verfügung, jeweils mit und ohne Spezialangeboten (Werbeeinblendungen auf dem Sperrbildschirm). Im günstigsten Fall zahlt Ihr also 79 Euro für die 8 GB Version mit Spezialangeboten. Das Angebot gilt noch bis 31.07.2014, außerdem wirbt Amazon mit einer “Testen ohne Risiko”-Aktion, bei der Ihr das Kindle Fire HD Tablet bis zu 30 Tage nach Kauf wieder zurückgeben könnt. Zum Angebot geht es hier entlang (Partnerlink). (Danke Richard!)

Kindle Fire HD 1



Seite 1 von 302123456...Letzte »
Advertisment ad adsense adlogger
Advertisment ad adsense adlogger