Internet of Things: Google stellt Project Brillo vor

28. Mai 2015 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 19.19.00

Das Internet der Dinge ist überall. Drahtlose Vernetzung von Geräten im Haushalt, so weit das Auge reicht. Und so schmeißt sich nun auch Google in das Rennen. Auf der heutigen Keynote der Google I/O hat man das Projekt Brillo vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein System, welches für Geräte gedacht ist, die sich als Teil des Internet of Things verstehen. Smarte Türschlösser oder auch Lampen. Das System basiert auf einem extrem verschlankten Android, was eine hohe Kompatibilität und geringe Systemvoraussetzungen garantieren soll.

Lenovo: Magic View-Smartwatch, Beamer-Smartphone, Fitness-Tracker-Laufschuhe

28. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lenovo veranstaltet in Peking gerade die Lenovo Tech World. Dort werden nicht nur neue Produkte gezeigt, sondern auch ein Ausblick gegeben, wohin der Weg gehen soll. Und da zeigt Lenovo ein paar sehr interessante Konzepte, beziehungsweise Prototypen. Eine Smartwatch mit integriertem Second Screen, ein Smartphone, das mit einem Beamer ausgestattet ist und Laufschuhe, die den Fitness-Tracker direkt integriert haben.

MagicView

Lenovo Cast: die 49 Dollar Streaming-Lösung

28. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Eishockey-Fans aufgepasst! Optisch ähnlich dem Nexus Player kommt Lenovo mit dem ersten Streaming-Device der Firma ums Eck. Lenovo Cast heißt das Gerät, welches optisch an einen Puck erinnert – und es soll euer dummes TV-Gerät zu einem smarten Gerät machen. Lenovo Cast ist in wenigen Wörtern erklärt: wird per HDMI an euer TV-Gerät angeschlossen und empfängt dann alles, was via DLNA oder Miracast / Wireless Display reingeflankt wird. Lenovo setzt auf Dualband-WLAN, was sicherstellen soll, dass der Transfer eurer Daten auch gut und ruckelfrei klappt.

lenovo-tech-world-lenovo-cast-big

So könnt ihr beispielsweise Inhalte vom Tablet oder Smartphone auf dem großen Bildschirm betrachten. Lenovo teilt mit, dass Lenovo Cast im August weltweit verfügbar sein wird und bei 49 Dollar liegt. Ich sage es mal so: Smart TV ist für mich irgendwie ein totes Feld. Ich würde eher zu Dritt-Lösungen greifen, wie beispielsweise Chromecast oder den Amazon Fire Stick. Preislich tun die Geräte niemandem weh – und erledigen kann man damit einiges. Wenn da in zwei Jahren Neues kommt, dann investiert man halt neu – bei so einem Smart TV ist die Lebenszeit aber sicherlich länger – und oftmals fraglich, inwiefern da überhaupt Updates kommen. Der Lenovo Cast mit seinen Funktionen reißt mich nicht direkt vom Hocker, da regelt der Fire TV Stick bei mir mehr.

Xbox Juni-Update: Der Handshake mit Windows 10

28. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Xbox_One

Wenn Larry Hryb aka. Major Nelson wieder vor die Kameras tritt und ein neues Xbox-Update verkündet, wissen wir: Es ist wieder etwas in der Mache und das ein oder andere Feature kommt wieder dazu – im Schatten der nahenden Veröffentlichung von Windows 10 sind also die Erwartungen an das Juni-Update entsprechend hoch. Der Slogan „Xbox on Windows 10“ spricht dann direkt für sich und lässt weniger die Xbox One in den Vordergrund treten, sondern vielmehr die Unterstützung für das System durch Windows 10.

Lenovo stellt vor Beginn der Tech World 2015 zwei neue Laptops vor

27. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Pascal Wuttke

Während morgen wohl alle Augen gespannt in Richtung Googles I/O Keynote gehen, findet auf der anderen Seite des Globus – genauer gesagt in Beijing, China – ein weiteres spannendes Event statt: die Lenovo Tech World 2015. Bereits einen Tag im Voraus stellt Lenovo bereits erste neue Produkte aus dem Bereich Laptops vor, namentlich das Lenovo Z51 und das Lenovo Ideapad 100.

Z51 Images - Product Photography Z51_White_Standard_04 High Res

Xiaomi: Mi Store startet in Deutschland offiziell am 2. Juni

27. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nach dem Test-Verkauf für den europäischen Mi Store steht nun der offizielle Start für diesen fest. Ab dem 2. Juni um 13 Uhr unserer Zeit wird dieser verfügbar sein und eine Auswahl an Xiaomi-Produkten bieten. Während es natürlich toll ist, dass Xiaomi seinen Wirkungskreis erweitert, könnte es für den Kunden aber günstiger sein, sich bei anderen Importeuren nach den Produkten umzuschauen. So werden beim Shop-Checkout die anfallenden Einfuhrgebühren bereits aufgeschlagen, was den Vorteil haben dürfte, dass man sich nicht mit dem deutschen Zoll herumschlagen muss.

MiStore

Synology: Festplatten finden nicht in den Ruhezustand

27. Mai 2015 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

ruhezustand synology

Dumm gelaufen: da veröffentlichte Synology neulich erst Hotfix 1 für den DiskStation Manager und musste danach noch eine neue Version der Cloud Station veröffentlichen, da insbesondere die Mac-Nutzer unter einer hohen CPU-Auslastung und einer nicht enden wollenden Synchronisierung litten. Doch mit dem Hotfix 1 ist offenbar auch ein neues Problem hinzugekommen, von welchem viele unserer Leser auch betroffen sind. Die Festplatten im Network Attached Storage kommen nicht zur Ruhe, ein etwaig vom Nutzer justierter Ruhezustand der Festplatten finden nun nicht mehr statt. Ich habe mir mal alle eure Kommentare durchgelesen und nachgehakt. Nein, ihr seid definitiv nicht alleine, das Problem ist zwischenzeitlich auch bei Synology bekannt. Mittlerweile arbeitet an einer Lösung des Problems, was hoffentlich nicht allzu lange dauert. Sobald es wieder Updates gibt, werdet ihr hier im Blog davon lesen können.

Sonos Play:1 – Sonos schnürt Doppelpack

27. Mai 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-19 um 11.53.57

In der letzten Zeit gab es immer wieder mal Sonderangebote zum Multiroom-Lautsprecher Sonos Play:1. Gut möglich, dass die Händler wussten, dass Sonos ein Bundle aus der Traufe heben würde, welches gleich zwei Lautsprecher zu einem günstigeren Preis enthält.  Liegt der normale Verkaufspreis für einen Sonos Play:1-Lautsprecher für gewöhnlich bei 199 Euro, so werden zwei der Lautsprecher im 2 Room Starter Set in den Farben Schwarz oder Weiß für 349 Euro angeboten, ein interessanter Preis für den Einstieg in die Welt von Sonos und Multiroom. Erst jüngst erschien die Version 5.4 der Controller-Software als Betaversion, die noch einmal klangliche Verbesserungen bei der Play:1 vornimmt. (danke Artur!) (Update: ab dem 27.5 in Deutschland verfügbar)

OnePlus mit Event am 01. Juni

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

OnePlus

Das OnePlus One machte sich viele Freunde – viel Smartphone für wenig Geld, damit konnte man viele Android-Fans locken. Vergessen sind vielleicht all die vielen Problemchen, wie das damalige Invite-System oder auch die Touchscreen-Probleme, wenn es am 01. Juni 2015 heißt: “Time to Change”. OnePlus lädt zum Event, um der Community etwas zu zeigen. Nebulös zeigt man in der Ankündigung ein OnePlus One, welches am Zeichenbrett noch einmal neu erdacht wird – zumindest zum Teil. Ob wir ein OnePlus Two sehen? Ich persönlich würde das zu Sehende so nicht deuten, das Ganze sieht irgendwie nach einer Art Verbesserung eines bereits existenten Gerätes zurück. Wobei – ich bin nun auch nicht der Beste, wenn es darum geht, von Schamanen in die Luft geworfene Hühnerknochen zu deuten. Warten wir also ab, ob OnePlus mehr liefern kann als heiße Luft und Spannungsbögen – es sind ja nur noch ein paar Tage.

Microsoft: Mehr Partner installieren Software auf Android-Tablets vor

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

PowerPoint-Hero-Landscape-2-640x462

Microsoft ist bekanntlich schon einige Partnerschaften mit Herstellern eingegangen – diese sorgen dafür, dass Apps der Redmonder Firma auf den Android-Geräten der Hersteller liegen – vorinstalliert. Nun weitet man das Ganze ordentlich aus, viele neue Partner befinden sich im Boot von Microsoft. Nach Dell, Samsung oder auch Trekstor ziehen nun einige Player nach, die global operieren, aber auch lokale Player sind dabei. Insgesamt 31 Partner bringen nun zukünftig Tablets mit folgenden Apps auf den Markt: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, OneDrive und Skype. Kleiner Hinweis von Microsoft in der Ankündigung: auf ein neues LG Tablet werden die Apps kommen und Sony will innerhalb der nächsten 90 Tage die Software auf dem Xperia Z4 Tablet nachlegen.



Seite 1 von 406123456...Letzte »