Google stellt neues Lesezeichensystem für Chrome offiziell vor

19. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Die einen oder anderen Leser kennen ihn oder nutzen ihn schon länger - nun ist er offiziell: der neue Lesezeichen-Manager für Google Chrome. Zu haben für die, die die Google Chrome Beta einsetzen – das größere Rollout hat begonnen, kann aber noch etwas dauern. Wir haben das System seit seinen Anfängen begleitet – ich persönlich bin kein großer Fan der neuen Visualisierung – das darf ich hier verraten.

Bildschirmfoto 2014-11-19 um 18.08.29

Erstellt man neue Lesezeichen im System, so wird bei Google automatisch ein Textauszug generiert. Diesen kann man natürlich lassen, wie man will  – alternativ sucht man sich selber Schlagwörter heraus und gibt diese im Bereich Notiz ein. Durch die neue Visualisierung ist es ebenfalls möglich, ein Bild für das Lesezeichen zu wählen, hierfür stehen per Menü die Bilder zur Auswahl, die auf der zu speichernden Seite angezeigt werden. Alles ist größer, bunter und lauter.  Google sieht den Vorteil in der Tatsache, dass Lesezeichen nach Topic sortiert werden können und sogar mit anderen geteilt werden können. Einen detaillierten Blick in das neue System gibt euch dieser Beitrag – dort verrate ich auch, wie man das Ganze wieder deaktiviert.

Google visualisiert mobil optimierte Seiten besser

19. November 2014 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2014-11-19 um 13.30.39

Es ist sicher schon vielen von uns passiert: man surft im Web, sucht irgendwelche Seiten und beim Besuch merkt man – leider nicht für die mobile Nutzung optimiert. Google unternahm in der letzten Zeit schon einige Experimente, um mobil optimierte Seiten besser in der mobilen Suche zu visualisieren. Hier sollte dem Nutzer klar werden: “klicke ich auf diesen Link, dann lande ich auf einer mobil optimierten Seite”. Das Handy-Symbol, mit dem man experimentierte, langte anscheinend nicht und so wird Google in den nächsten Wochen global einen Hinweis in Textform einsetzen – bei uns in Deutschland heißt es dann in der mobilen Suche “Für Mobilgeräte”.

Der Hobbit: Google erweitert Chrome-Experiment

19. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

garstige hobbitse

Erinnert ihr euch noch an “Der Hobbit: Smaugs Einöde” als Chrome-Experiment? Google haut ja für den eigenen Browser Chrome ab und an immer aufwendig gestaltete Experimente raus, die modernste Web-Technologien und ihre Möglichkeiten präsentieren, “Der Hobbit: Smaugs Einöde” machte da letztes Jahr keine Ausnahme. Google hat anscheinend Partner an Bord, denn oftmals sind Kinofilme der Inhalt der Chrome-Experimente. WebRTC, WebGL, JavaScript, CSS und HTML, großartige Grafik und guter Sound gehört meistens zu den Experimenten und nun legt man mit “A Journey through Middle-Earth” noch einmal nach. Neu ist hierbei, dass man auch einmal in den Kampf ziehen kann – so lassen sich eure Freunde via Peer to Peer-Battle herausfordern. Mit der Erweiterung des Chrome-Experimentes lassen sich nun 27 Locations im Herr der Ringe-Universum von euch besuchen. Ehrlich – ich freue mich schon wie verrückt auf den Start des Films im Kino…

Google Research Labs schafft Durchbruch bei der Erforschung von maschineller Bildbeschreibung

19. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Pascal Wuttke

Das Google Research Lab hat bekannt gegeben, dass man einen neuen Durchbruch in der automatisierten, computergenerierten Bildbeschreibung erlangt hat. Mithilfe jüngster technischer Fortschritte hat man ein maschinelles Lernsystem entwickelt, dass den Inhalt von Bildern interpretiert und eine passgenaue Bildbeschreibung ausspuckt.

Screen Shot 2014-11-17 at 2.11.11 PM

Chrome 39: 64 Bit für OS X und 42 gestopfte Lücken

18. November 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Gute Kunde für Chrome-Nutzer: heute erschien die finale Version 39 für OS X, Windows und Linux. Google hat einen ganzen Schwung Sicherheitslücken gefixt – insgesamt 42 sind es – was bekanntlich auch die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist. Weiterhin bringt Chrome 39 Unterstützung für neue Apps und Erweiterungs-APIs mit, zudem wurde in Sachen Stabilität und Performance nachgearbeitet. Ab sofort findet ihr übrigens auch die finale Version von Chrome für OS X in 64 Bit vor.

Chrome

Motorola Nexus 6: Verkauf über den Google Play Store startet

18. November 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: erst legten Amazon, Media Markt und Saturn mit den Vorbestellmöglichkeiten des Motorola Nexus 6 vor, nun ist es auch via Google Play zu bekommen. Was witzig ist: es ist bei Amazon und Co 50 Euro günstiger – und wird aller Voraussicht nach auch früher geliefert – bei mir werden 3-4 Wochen Lieferzeit im Google Play Store angezeigt, während meine Bestellung bei Media Markt von einem Eintreffen am 25.11 spricht. Ich selber habe mir das Modell mit 64 GB gekauft und werde zeitnah einen Test abliefern. Übrigens: beim Kauf eines Nexus 6 gibt es 6 Monate Google Play Music für Neukunden. Und ihr – greift ihr zu?  (danke Matthias!)

Bildschirmfoto 2014-11-18 um 19.56.39

Sennheiser experimentiert mit verschiedenen Modul-Designs für Project Ara

18. November 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das modulare Smartphone-Design, das vor allem durch Project Ara vorangetrieben wird, bietet spezialisierten Herstellern die Möglichkeit, einzelne Module aus ihrem Fachgebiet für die Geräte anzubieten. Bei Sennheiser drehen sich die Module um Audio. Sennheiser zeigte schon recht früh Konzepte für solche Module, jetzt ist man einen weiteren Schritt gegangen. Immer noch alles sehr experimentell und weit von einer Marktreife entfernt, aber interessant zu verfolgen, wie man bei Sennheiser das modulare Design für sich nutzen will.

Sennheiser_Modul_01

Nokia N1: Android-Tablet erscheint angeblich mit Google Play Store

18. November 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Das Nokia-Tablet ist in aller Munde. N1 heißt es und stellt den Neuanfang von Nokia dar. Wie gut das Tablet ist, welches optisch sicherlich Ähnlichkeit mit dem iPad mini hat, wird sich in Tests zeigen. Nokia verbaut recht aktuelle Hardware, wobei mir besonders der reversible USB-Anschluss Typ C im Kopf geblieben ist. Den hat bislang meines Wissens noch keiner der Hersteller von Flaggschiffen in den Tablets verbaut.

Google Play Services 6.5 bringen neue Möglichkeiten für Entwickler

18. November 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google rüstet weiter nach und verpasst mit den Google Play Services in Version 6.5 den Android-Geräten neue Tricks. Nutzer bekommen neue Funktionen, während Entwickler die Möglichkeiten bekommen, weitere Schnittstellen zu den Google Play Services in ihre Apps einzubauen. Entwicklern wird es beispielsweise leichter gemacht, aus ihren Apps heraus Richtungsinformationen zu spezifischen Orten anzugeben.

Bildschirmfoto 2014-11-18 um 08.37.03

Reinschauen Pflicht: Google mit verbesserten Sicherheitsinformationen

17. November 2014 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Google hat einige nützliche Neuerungen in Bezug auf die Sicherheit in die Freiheit entlassen. Es ist schon eine Weile her, da erneuerte man komplett die Sicherheits-Übersicht und die nun live gegangenen Neuerungen sorgen noch einmal dafür, dass man etwas “mehr Macht und Wissen” in die Hand bekommt.

Bildschirmfoto 2014-11-17 um 22.43.19



Seite 2 von 347123456...Letzte »