Sidewalk Labs: Google stampft Unternehmen für besseres Leben in Städten aus dem Boden

11. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google möchte die Welt verbessern. Bisher hat man dafür auf Projekte zurückgegriffen, die direkt bei Google entstanden sind (zum Beispiel bei Google X), geht man jetzt einen Schritt weiter. Mit Sidewalk Labs wurde ein Unternehmen gegründet, das unabhängig von Google arbeitet, als eigenständiges Unternehmen die Lebenssituation in Ballungszentren und Städten für eine bessere Lebenssituation sorgen will. Die Bevölkerung wächst, in Städten konzentrieren sich immer mehr Menschen auf engem Raum. Hier setzt Sidewalk Labs an.

SidewalkLabs

Chrome soll bald weniger am Akku zerren

11. Juni 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Erst Mitte des Monats gab es auf der Online-Plattform Reddit eine „Frage und Antwort-Runde“ zwischen der Community und den Entwicklern der Android-Version von Chrome. Dabei kamen interessante Dinge zum Vorschein, die die mobile Plattform betreffen, doch nun soll es erst einmal um Chrome auf dem Desktop gehen. Chrome wird nachgesagt, dass er sehr viel Energie benötigt –  gerade im Vergleich auf dem Mac zwischen Safari und Chrome ist hier das beschriebene Phänomen wahrzunehmen (logischerweise relevant auf Notebooks, die nicht an die Stromversorgung angeschlossen sind).

Google Chrome

Google Play: Einrichtung der Jugendschutzeinstellungen

11. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Play Store

Die Google I/O liegt hinter uns und die letzten Tage brachten für die Eltern unter uns etwas im Play Store mit. Neu ist da nämlich der Familienbereich, der das bequeme Filtern von Apps, Filmen und Musik erlaubt. So lassen sich Filme nach Angaben der FSK filtern, Spiele unterliegen der USK und der gepflegte Musikhörer hat die Option, „Explicite Lyrics“ (quasi der Hinweis für Erziehungsberechtigte – anstößiger Inhalt) auszublenden.

Google Präsentationen bekommen Chromecast-Modus

11. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Screenshot_2015-06-11-08-40-25

Nutzt ihr die Google Präsentationen? Dann wird euch vielleicht das Update gefallen, welches derzeit verteilt wird. Google Präsentationen verfügt nun auch über einen Cast-Button – und was dies heißt, dürftet ihr wissen: ihr könnt damit eure Präsentationen auf ein TV-Gerät, den Beamer oder euren Monitor schmeißen, an dem ein Google Chromecast angeschlossen ist. Ist man Vortragender, so sieht man zumindest in der Tablet-Ausgabe der Google-Präsentationen ein zweispaltiges Interface, welches auf der linken Seite die kommenden und vergangenen Slides anzeigt, während auf der rechten Seite die bereits vergangene Zeit und die Notizen angezeigt werden. Definitiv eine praktische Sache, so hat man alles im Blick und man muss sich nicht mit Zusatztetteln herumärgern. Nützliche Sache für die, die die Kombination Google Präsentationen und Chromecast nutzen wollen. (danke Norbert!)

Gmail: verbesserte Sicherheit für Dritt-Accounts

10. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google verteilt ein Update für die Android-App von Gmail. Verbesserung? Die Unterstützung besserer Sicherheitsmechanismen für Dritt-Accounts, die ihr in die App einbinden könnt. Bedeutet konkret: für Microsoft- und Yahoo-Konten wird jetzt direkt die Authentifizierung via Oauth angeboten. So könnt ihr direkt die sicher Web-Authentifizierung nutzen, wenn ihr ein Konto der genannten Anbieter einrichtet, Passwörter entfallen.

Google Inbox: neue Android-Version bringt Schnellzugriffe

10. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google inbox

Interessante Geschichte bei Google Inbox. Hier verteilt Google gerade die Version 1.9 des Clients für Android. Neu hierbei: Widgets für Schnellzugriffe. Ihr könnt so Schnellzugriffe für das Verfassen von Mails oder Erinnerungen auf euren Startbildschirm legen. Interessant ist das Ganze deshalb, weil es wohl schon Nutzer gibt, die das Ganze mit Version 1.8 (94231013) kurzzeitig nutzen konnten. Jetzt – mit der Version 1.9 – scheinen die flotten Verknüpfungen zu den besagten Aktionen für alle nutzbar zu sein. Ihr müsst eigentlich nur noch auf das Update warten, oder euch dieses via APKMirror herunterladen – danach könnt ihr das neue Widget hinzufügen, sofern von Wichtigkeit für euch.

Google: Location Aware Search beantwortet Fragen zu Orten, an denen ihr euch befindet

10. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Auf einem Event in Paris hat Google interessante Neuerungen bezüglich der Suche präsentiert. So bezieht die Suche bei von euch gestellten Fragen mittlerweile auch den aktuellen Standort ein. Die Funktion hört auf den Namen „Location Aware Search“ und berücksichtigt bei Fragen euren aktuellen Standort, die Suche geht also davon aus, dass bei explizit gestellten Fragen ohne konkrete Ortsangabe der aktuelle Ort oder die Umgebung gemeint ist.

Gmail hat Störungen

9. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Gmail

Wir schreiben den Abend des 09.06.2015. Gmail hat Störungen. Zahlreiche Nutzer beklagen derzeit im Netz die Tatsache, dass sie keine Mails mehr empfangen können. Der Fehler ist seit kurz nach 20:00 Uhr deutscher Zeit vermehrt aufgetreten, Google selber hat die Störung schon im Status Dashboard bestätigt. Was genau bei Google derzeit schief läuft, weiss man offenbar noch nicht, denn außer der reinen Bestätigung, dass man vom Fehler Kenntnis hat, kommuniziert man nichts. Man ist jetzt auf der Suche nach der Ursache. Ihr seid also nicht alleine und müsst den Fehler nicht bei euch suchen. Wenn es wichtig ist: ruhig das Dashboard im Auge behalten. Danke Anton!

Google Maps: Update für Android und iOS bringt neue „Meine Orte“-Ansicht und mehr

9. Juni 2015 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat seinen Maps-Apps für die Plattformen Android und iOS ein Update spendiert. Die iOS-Version wurde auf 4.7.0 angehoben, bei Android ist man bereits bei Version 9.10 angekommen. Die Changelogs der beiden Versionen sind unterschiedlich, weisen aber auch eine Gemeinsamkeit auf. Unter „Meine Orte“ bekommt man nun Neues zu sehen, hier hat man Zugriff auf seine eigenen Bewertungen und Fotos. Dieses Feature wurde bereits von Google Maps angekündigt.

google Maps Android

Google Maps: Photo Sphere Kamera wird zu Street View App und weitere Änderungen ab August

8. Juni 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Maps werden mit nicht nur mit Bildern von Google selbst via Streetview ansehnlich gemacht, auch die Nutzer tragen ihren Teil dazu bei. Sie stellen Fotos online, die dann entsprechenden Orten zugeordnet werden, einsehbar für jeden, der diesen Ort auf einer Karte besucht. Damit dies auch weiterhin auf diese Weise funktioniert, die Produkte aber geradliniger werden, kommen einige Änderungen auf die Nutzer zu. Beginnend mit einer neuen StreetView-App für Android und iOS.

Maps_Spheres



Seite 11 von 406« Erste...91011121314...Letzte »