Google Chrome für Android: News-Elemente auf der Startseite

18. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
Chrome Dev Artikel LogoDass man als Nutzer von Google-Diensten  gelegentlich ein Versuchskaninchen ist, davon sollten viele unserer Leser ein Lied von singen können. Da werden hier und da in Rahmen von Testläufen auf einmal Funktionen anzubieten, um zu schauen, wie der Nutzer reagiert. Meistens nicht sonderlich schlimm, zudem agiert nicht nur Google so, sondern auch viele andere Hersteller. Im Falle von Google Chrome verhält es sich aber so, dass der Nutzer selber testen kann, sofern er da Ambitionen hat. Google stellt unter Android – wie auch auf dem Desktop – nicht nur eine Final-Version bereit, man findet Betas und Developer-Version.

Google Duo: Audio-only-Gespräche kommen „bald“

18. August 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
google duoDiese Woche hat Google Duo veröffentlicht, einen super simplen Video-Messenger, der Skype und Facetime das Fürchten lehren soll. Merkt man in Deutschland leider noch nicht, offiziell ist die App hier immer noch nicht in den App Stores verfügbar. Aber es gibt bereits Hinweise auf kommende Funktionen. Duo hat bereits in der jetzigen Version die Fähigkeit, nur Audio zu übertragen, allerdings nur dann, wenn die Verbindung so schlecht ist, dass eine Videoübertragung nicht möglich ist. Die Fallback-Lösung, um einen Gesprächsabbruch zu verhindern. Künftig soll es aber auch manuell die Möglichkeit für Audiogespräche geben.

Google+ für iOS: Movie-Modus für Videos und Collections in Profilen

18. August 2016 Kategorie: Google, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google+ Plus Artikel LogoFleißig ist das Google+-iOS-Team durchaus, bereits das achte Update gibt es dieses Jahr für die App. Wie immer sind kleinere Neuerungen und natürlich die obligatorischen Fehler- und Leistungsverbesserungen an Bord. Zwei nennenswerte Neuerungen gibt es. So kann man nun über die Nutzerprofile direkt sehen, welche Collections und Communities vorhanden sind. Also bei den anderen, nicht bei Euch. Und es gibt den neuen Movie-Modus für YouTube-Videos. Man kann so mehrere Videos hintereinander in Kollektionen betrachten. Was aus dem Ankündigungspost ebenfalls hervorgeht, aber nichts mit dem iOS-Update zu tun hat: Die Android-Version von Google+ wird künftig schneller entwickelt, entsprechende Änderungen sind auf den Weg gebracht. So soll es dann künftig ähnlich aussehen wie unter iOS, also zügige Updates mit neuen Funktionen geben. Hoffentlich gibt es dann Google+ auch noch.

Go Back With Backspace von Google holt Backspace in Chrome zurück

17. August 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoDa hatte sich Google ordentlich Hass abgeholt – zumindest von 0,04 Prozent der Chrome-Nutzer. Das soll laut Google die Prozentzahl der Nutzer sein, die mittels Backspace-Taste im Browser auf die vorige Seite navigieren. Glaubt man Google, dann waren dies zu wenig Nutzer – und so schnappte man sich die Funktion, riss sie aus dem Browser Chrome heraus und lässt nun die Nutzer zukünftig ohne Backspace arbeiten. Das gab bei den Nutzern, die per Backspace agierten, natürlich ein großes „Hallo“ in den Produktforen. Es fanden sich schnell Nutzer an die die Funktion mittels Erweiterung wieder zugänglich machten (wir berichteten), aber auch Google springt in die Bresche. So hat man jetzt aktuell selber eine Erweiterung veröffentlicht, die die Backspace-Funktion wieder in Chrome zurückholt.

Google Fiber muss auf neue Strategien setzen

17. August 2016 Kategorie: Google, Hardware, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow
google-fiber-logoGoogle Fiber – Alphabets Idee einer eigenen Glasfaser-Lösung für Millionen Haushalte weltweit – hinkt derzeit arg hinter den damals noch so groß geplanten Vorstellungen hinterher. Grund hierfür sind vor allem die Kosten, die bei der Realisierung eines solchen Projekts nun einmal anfallen und offensichtlich im Vorfeld nicht derart hoch angepeilt wurden. Nun plane man allem Anschein nach, eher auf kabellose Übertragungswege setzen zu wollen, um den Endverbraucher an das bestehende Glasfasernetzwerk anzubinden. Aber auch andere Strategien werden derzeit verfolgt, wenn man diversen Quellen, die sich intensiver mit der Materie befassen, glauben darf.

Hangouts On Air bald nur noch über YouTube Live verfügbar

16. August 2016 Kategorie: Google, Internet, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Youtube Artikel LogoDie Livestreams von Hangouts On Air verschwinden nun komplett aus Google+ und bekommen einen neuen Platz innerhalb von YouTube Live zugeordnet. Livestreams lassen sich nun zwar immer noch via Google+ durch einen einzigen Klick ankündigen, werden nun aber nur noch öffentlich und nicht mehr auf Personen oder Kreise beschränkt ausgestrahlt. Die Umstellung soll zum 12. September dieses Jahres erfolgen, danach müssen bereits vorhandene Livestreams, die nach dem 12. September übertragen werden sollen, zu YouTube Live verschoben werden. Vergleichbar mit der Kalender-Verknüpfung von Hangouts On Air lassen sich die kommenden Livestreams mit der integrierten Planung in YouTube Live vorplanen.

Google Duo: Googles Facetime-Konkurrenz ist da

16. August 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
google duoAuf der Google I/O 2016 wurden zwei neue Kommunikationstools von Google angekündigt, einmal Allo und einmal Duo. Kommunikations-Apps von Google sind mittlerweile keine Besonderheit mehr, der US-amerikanische Konzern hat bereits in der Vergangenheit viel ausprobiert und wird auch weiterhin Hangouts entwickeln. Dennoch scheint man mit dem Erreichten so gar nicht zufrieden, weshalb man nun einen neuen Angriff startet. Duo ist dabei die App, die sich vorrangig um Video-Telefonie drehen soll. Das machen heute viele Apps, aber offenbar möchte man auch Apple ein wenig pieken, deren Facetime-Lösung bei den Nutzern sehr beliebt ist – aber eben nur auf der iOS- und macOS-Plattform. Google Duo macht keine Ausnahme, ist sowohl für Android als auch für iOS zu haben. Großes Aber: Nur auf ein Gerät beschränkt. Ihr könnt Duo nicht auf Smartphone UND Tablet nutzen.

Google will „Top Features“ von Apps im Play Store hervorheben

15. August 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
google play logoGoogle plant mal wieder seinen Play Store etwas aufzupeppen: So soll es für die Apps in Zukunft noch eine zusätzliche Übersicht über die „Top Features“ der jeweiligen Anwendung geben. Jene will Google aber in der Reihenfolge nicht selbst festlegen, sondern vielmehr können diejenigen abstimmen, welche die App nutzen bzw. Reviews hinterlassen. Beispielsweise ließe sich dann bei einer Banking-App angeben „Zahlungen abwickeln“, „Überweisungen tätigen“ oder „Finanzbewegungen überwachen“. Je nachdem wie die Rezensenten abstimmen, erhält man als Nutzer einen etwas differenzierteren Überblick.

Better TweetDeck 3.0 bohrt Tweetdeck auf

15. August 2016 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: caschy
twitter artikel logoMan kann Twitter nicht nur mobil in den offiziellen Apps und Dritt-Anbieter-Apps nutzen, es gibt auch eine Web-Version. Neben dieser Web-Version gibt es noch Tweetdeck. Damals eine eigenständige Software, die es heute nur noch direkt im Web gibt. Durch die Listenfunktionen und den Support von mehreren Accounts immer noch eine beliebte Lösung für viele Nutzer. Da das Ganze im Web stattfindet, gibt es zahlreiche Tweaks und Erweiterungen, um den Spaß noch besser zu machen. Viele von euch kennen hier aus dem Blog vielleicht Tweeten. Wer mit Chrome unterwegs ist, der kann aber auch einen Blick auf die Erweiterung Better Tweetdeck werfen, die als Open Source-Software zur Verfügung steht.

Google Play Store: Top-Charts für Apps und Spiele erhalten separate Listen

14. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Store Artikel LogoZwar trägt der Google Play Store Spiele bereits im Namen, aber nicht jeder Nutzer möchte diese auch angezeigt bekommen, wenn er sich auf die Suche nach neuen Apps begibt. Google selbst bot hier bisher keine Möglichkeit, Spiele beispielsweise aus den Top-Charts auszuklammern. Wer sich daran stört, kann seit ein paar Wochen immerhin auf eine App zurückgreifen, die Spiele komplett ausblendet. Oder sich noch ein bisschen gedulden, denn offenbar bietet Google bei ersten Nutzern bereits eine bessere Trennung an. Im Bereich der Top-Charts werden Apps und Spiele in gesonderten Listen angezeigt.



Seite 11 von 506« Erste...78910111213141516...Letzte »