Apple kauft Twitter Analyse-Tool Topsy

3. Dezember 2013 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von:

Apple soll auf Einkaufstour gegangen sein. Gekauft wurde eine Firma, die garantiert viele Blogger und Netzbewohner kennen: Topsy. Topsy hat sich schon vor Jahren die Analyse von Twitter auf die Fahnen geschrieben, das Tool saugte alles auf, was es bei Twitter finden konnte und leitete aus diesen Twitter-Analysen Trends automatisiert ab. Topsy ist eines von wenigen Unternehmen, welche sich die Daten von Twitter so schnappen, auswerten und verkaufen darf.

Bildschirmfoto 2013-12-03 um 12.19.35

Diese seit 2006 analysierten Tweets nutzt man nicht nur für Toplisten bei interessanten Beiträgen, seinerzeit hatte man die Analyse-Ergebnisse auch an Firmen verkauft. Firmen konnten so zum Beispiel den guten oder schlechten Impact bestimmter Nachrichten oder Public Relations im Netz messen und visualisieren. Neben diesen Social Analytics gibt es natürlich dann auch noch die Voraussage von Trends, die vielleicht für schnell agierende Firmen auch nicht ganz unwichtig sind. Was Apple mit dem Topsy-Kauf, der mit über 200 Millionen Dollar zu Buche schlug, nun anfangen will, darüber lässt sich nur spekulieren. Vielleicht will man seinen Nutzern angesagte Musik oder Apps anbieten, vielleicht auch das iTunes Radio mit trendigen Sounds ausstatten – wer weiß?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: wsj |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.